Frage von domdom, 17

pkonto doppelpfandung

Hallo

ich besitze ein pkonto und habe eine pfändung ihv 3500 euro am laufen Es wurden Konto und Arbeitgeber gleichzeitig gepfändet. 380 gingen vom Gehalt ab. 1200 hab ich in bar eingezahlt beim gläubiger. Auf dem konto stehen nach ausreizung der Obergrenze noch 900 euro. Die kann ich aber nicht abheben. 270 davon wurden im vergangenen Monat vom restguthaben gepfändet. Also ist das geld zwar eingefroren aber noch nicht weg?

Das Bargeld habe ich als Reserve gehabt und dachte das so bei Einzahlung die Verhandlungen mit dem glaubiger besser sind

Ich habe jetzt Garkeine Geld mehr und der Freibetrag ist auch nicht erhöht( zahle unterhalt fur ein kind) die Frau von der Sparkasse sagte das geht erst nächsten monat

Wenn ich mit dem glaubiger vereinbare das nur noch arbeitgeber plus eine rate gepfändet/ gezahlt werden kann er dann die kontopfandung zurück nehmen und ich nach Bestätigung an die sparkasse noch über das eingefrorene geld verfügen? sorry etwas wirr geschrieben vom handy

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Gaenseliesel, 15

Hallo, siehe hier:

http://www.insolvenzhilfeverein.de/die-kontopfandung/

beachte Punkt 5, 11 und 12

K.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community