Frage von Denise289, 83

PKH Dauer der Bearbeitung des Antrags

Hallo ihr lieben! Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin zur Zeit dabei unterhalt für meine zwei Kids einzufordern.(zwei verschiedene Väter) Dazu war ich beim Anwalt weil übers Jugendamt einfach keine erfolge nach Jahren zu sehen waren. Mein Anwalt hat Anträge auf Prozesskostenhilfe gestellt da ich arbeitslos bin. Nun liegen die Anträge schon über einen Monat zurück und ich hab noch immer nichts vom Gericht gehört. Hat jemand von euch ne Ahnung wie lange so ne Bearbeitung dauern kann? Beide Verfahren haben Aussicht auf Erfolg weil beide Väter Arbeiten gehen, nur einfach nicht zahlen wollen. Alle Unterlagen sind auch eingereicht worden vom Anwalt inkl. Beider Vollstreckbaren Unterhaltstitel. Ich danke schon mal für eure Antworten!

Antwort
von Privatier59, 69

Sind Dir die Worte "Ostern" und "Ferien" ein Begriff? Glaubst Du, Richter würden keinen Urlaub machen? Dann bleiben die Akten liegen.

Antwort
von vulkanismus, 67

Von welchen Anträgen sprichst Du?

Werden denn Deine Titel nicht vollstreckt?

Oder sind die Versuche fruchtlos verlaufen?

Kommentar von Denise289 ,

Anträge auf prozesskostenhilfe mein ich. Damit sollen die Titel eigentlich vollstreckt werden.

Kommentar von vulkanismus ,

Unsinn.

Was haben Titel und Prozesskostenhilfe miteinander zu tun?

Kommentar von Privatier59 ,

So ganz unsinnig nicht: Es fehlt das Geld für die Zwangsvollstreckung und Gerichtsvollzieher schreiben zwar auf, aber nicht an.

Kommentar von vulkanismus ,

Dient die Prozesskostenhilfe als Vorschuss für den Ger.Vollz.?

Kommentar von Privatier59 ,

Ja, klar. Wir sind ein Rechtsstaat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten