Frage von Kroatien,

Pflegeversicherung gestattet oder nicht?

Mein Vater zahlt seine Steuern und hat auch eine Rentenversicherung abgeschlossen, lebt aber seit einer gewissen Zeit im Ausland (Kroatien). Dort hatte er jetzt vor kurzem einen Unfall und liegt seither im Krankenhaus. Diagnostiziert wurde bei ihm die Pflegestufe 2. Meine Frage dazu ist jetzt, ob seine Krankenkasse dazu verpflichtet ist, die Pflegeversicherung im Ausland zu bezahlen? Wenn ja, was müsste ich tun?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Kroatien,

Schau mal bitte hier:
Steuern Rente

Antwort
von barmer,

Hallo,

die erste Frage ist, wer die Pflegestufe 2 diagnostiziert hat. Das macht sonst der Medizinische Dienst der Krankenkasse.

Und solange er im Krankenhaus liegt und dort medizinisch behandelt wird, tritt die Pflegeversicherung auch nicht ein.

Ansonsten: wenn er noch in Deutschland kranken- und pflegeversichert ist und Kroatien am 1.7. Mitglied der EU wird, könnte es Pflegegeld geben. Das ist die Leistung für häusliche Pflege.

Einfach mal bei der Kasse Leistungen der Pflegeversicherung beantragen.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von Rentenfrau,

Hallo Kroatien, wenn Dein Vater in Deutschland krankenversichert ist, müßte er somit auch pflegeversichert sein, wenn Kroatien der EU beitritt (noch sind sie nicht dabei), dann kann er Leistungen aus der deutschen Pflegeversicherung haben, er muß aber durch die Pflegeversicherung eingestuft sein. Den Antrag muß Dein Vater an seine Pflegeversicherung stellen.

Antwort
von billy,

Nein ist sie nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community