Frage von Paulai,

Pflege Bahr - Pflegemonatsgeld 600 € für 20,55 €, 1200 € für 41,10 € bei HUK. Angebot ok?

Habe ein Angebot vom Pflege Bahr. EInmal Pflegemonatsgeld von 600 Euro für mtl. Beitrag von 20,55 Euro alternativ 1200 Euro für 41,10 Euro mtl. Beitrag. Angebot ist von der HUK. Ist das ok? Was haltet Ihr davon? Zu mir: bin 49 Jahre, halbwegs gesund.

Antwort
von bankier,

das Kleingedruckte entscheidet und die individuelle Situation, diesen Beitrag fand ich ganz gut: http://www.finanzfrage.net/frage/lohnt-der-pflegebahr-

Antwort
von Vorsorgehelfer,

Die Unterschiede ergeben sich meist in der Leistungshöhe der Stufen 1 und 2. Ansonsten sind die Unterschiede nicht allzu groß. Interessant ist bei einigen Anbietern, dass diese bei der Pflege-Bahr-Versicherung auf die Wartezeit verzichten, wenn man einen Ergänzungstarif abschließt. Siehe auch http://blog.assetsecur.de/index.php?s=pflege Grundsätzlich ist abzuwägen, ob nicht eine normale Pflegeversicherung mit Gesundheitsfragen die bessere Alternative ist, dann kannst du auf jeden Fall sofort Versicherungsschutz erlangen und ohne die üblichen 5 Jahre Wartezeit der saatlich geförderten Variante.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten