Frage von sicherfrei,

Personensuche in Facebook ( wegen Dateneingabe ) riskant?

Hallo, wegen einer Personensuche bei Facebook Mitglied zu werden , ist das wegen der erforderlichen Dateneingabe riskant? Wie würde ich da wieder rauskommen, wer kennt sich aus? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SBerater,

wer zwingt dich

  • eine Unmenge von Daten einzugeben?
  • dich nicht als Manfred Mustermann/ Anna Musterfrau anzumelden?

Du kannst wenige Daten eingeben. Damit ist eigentlich ein Rückschluss auf dich schwer möglich.

Und wenn du wieder "kündigen" willst, dann viel Spass bei der Suche, denn Facebook hat das sehr, sehr gut versteckt.

Antwort
von Gaenseliesel,

Hallo, jedes soziale Netzwerk hat so seine Lücken und Tücken. Ich habe mich vor 4 Wochen erfolgreich dort abgemeldet. Das Abmelden ist aber gerade bei facebook ziemlich schwierig. Nach der erfolgreichen Abmeldung bekommt man eine E-Mail mit der Bestätigung. Man darf sich dann innerhalb von 14 Tagen nicht mehr erneut einloggen, sonst ist man automatisch wieder Mitglied und die ganze Prozedur der komplizierten Abmeldung muss wiederholt werden. Ein Tipp : In der Zeitschrift Computerbild Nr. 21/2012 auf Seite 68/69 sind einige Netzwerke und Schritt für Schritt Anleitungen zu den Abmeldungen abgedruckt. K.

Antwort
von gammoncrack,

Wer nicht genau weiß, mit welchen Einstellung man seine eigene Privatsphäre schützt, sollte die Finger davon lassen. Das ist eine Wissenschaft für sich.

Man kann sich natürlich registrieren und einfach nichts zu sich selbst sagen. Dann findet man eben auch nichts, kann aber nach Namen suchen. Das wird zumindest dem Gesuchten gegenüber nicht angezeigt - im Gegensatz zu Stayfriends.

Antwort
von WolfgangB,

Naja du musst ja nicht unbedingt alles von dir preis geben. Zudem ist eh fraglich inwiefern du auf Facebook erfolgreich sein wirst, da die meisten Mitglieder ihre Profile geschützt haben und man mit ihnen befreundet sein muss, um auf deren Daten zugreifen zu können. Schau auch mal auf Xing und LinkedIn nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community