Frage von goldgraber, 30

Nutzt Ihr Cashback Anbieter beim Internetkauf- oder bringt das versteckte Nachteile?

Mir wurde empfohlen, Internetkäufe nur noch über cash back zu machen-also so wie payback Verfahren, aber eben für Onlinekäufe. Bis zu zehn Produzent bekäme man da je Einkauf. Nutzt Ihr das-wenn ja, warum, wo liegen die "Fallen" wenns welche gibt? Spart man hier wirklich richtig viel Geld?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SBerater, 30

hier ist die Beschreibung des Systems mit weiteren Links ganz unten im Artikel http://de.wikipedia.org/wiki/Cashback-System

Ich bin kein Freund von solchen Dingen, denn letztendlich werden hier Daten verkauft und damit Shoppingprofile erstellt. Im Zuge von NSA/ Snowden wissen schon viele viel zu viel. Und daher vermeide ich eine weitere Verbreitung/ Nutzung meiner Daten, die nicht ausgeschlossen ist.

Antwort
von Kallekenntalle, 26

Wenn du schon Cashback haben möchtest, dann solltest du das auch kontrollieren können. Eine sinnvolle Möglichkeit bietet bee5.de - immerhin sollen die mehr als 3000 Vertragspartner haben. Cashback mit anderen würde bedeuten, dass du i.d.R. die Ersparnis teilen müsstest - hier bekommst du immerhin 70%

Antwort
von HilfeHilfe, 23

Hallo

ich bin bei payback und quipu ( da kriegst du statt punkten bares).

Wir machen bei jedem x belibigem Gewinnspiel mit, geben unsere Daten frei , warum sollten wir kein CB Shop nutzen (?)

ich habe gute erfahrungen damit. Bei payback nutze ich die punkte für DM. Bei quipu habe ich letztens bei einer Reisebuchung ca. 150 € Cash back zurückerhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten