Frage von molino,

nur Lohnkonto-Übersicht statt Lohnsteuerbescheinigung

Guten Tag zusammen,

von meinem nebenberuflichen Arbeitgeber erhalte ich jedes Jahr lediglich eine Lohnkonto-Übersicht, obwohl ich dort eine zweite Lohnsteuerkarte abgegenben habe. Ich wäre der Meinung, ich müsste eine reguläre Lohnsteuerbescheinigung bekommen. Der Arbeitgeber meint, er könne nur die Lohnkonto-Übersicht erstellen. Reicht dem Finanzamt denn diese Lohnkont-Übersicht zur Steuererklärung?

Vielen, herzlichen Dank schon mal vorab für die Antworten.

Antwort
von FREDL2,

Das Finanzamt braucht im Normalfall auch Deine Lohnkonto-Übersicht nicht. Deine Lohndaten werden elektronisch vom Arbeitgeber ans FA übermittelt. Die Lohnkonto-Übersicht ist nur für Deine Unterlagen. Eine Kopie kannst Du der Steuererklärung beilegen - wenn Du möchtest.

Antwort
von Schiko,

Ja, der Arbeigeber meldet automatisch an das Finanzamt die Daten, probiere dies doch aus und lege der Einkommensteuer Erklärung auch die Lohnkonto Übersicht nicht bei, du wirst sehen es klappt doch.

MfG.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community