Frage von marionjohanna, 12

Nochehemann Kosten

Ich bin seit 1einhalb Jahren von meinem alkoholabhängigen Ehemann getrennt, und habe vom Gericht die Genehmigung für getrenntes Wohnen. Jetzt will mein Nochehemann ins Pflegeheim(Hautkrankheit) Muss ich dazuzahlen? Und muss man in Österreich 3 Jahre getrennt sein, um sich scheiden lassen zu können, auch wenn der Partner nicht will? mit freundlichen Grüssen Marion Ederer

Antwort
von Privatier59, 1
in Österreich

Marion: Das Forum hier besteht fast ausschließlich aus in Deutschland ansässigen Usern und da wird es schwer sein, einen Fachmann für das Ehe- und Unterhaltsrecht Österreichs zu finden. Hier für Deutschland könnte ich Dir die gewünschte Information geben, nämlich, dass dem Ehemann Trennungsunterhalt zusteht. Wie das in Österreich ist, weiß ich nicht.

Antwort
von billy, 1

Ist doch sein Problem wie er das Pflegeheim bezahlt. Zu den gesetzlichen Regelungen in Österreich kann ich keine Angaben machen.

Antwort
von gammoncrack, 1

Vielleicht einmal auf www.finanzfrage.at versuchen!

Kommentar von gammoncrack ,

Kleiner Scherz!

Aber vielleicht geht es ja über

http://www.seniorkom.at/312/Forum/?forumid=76

Sind wohl nicht nur Senioren, die dort Fragen stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten