Frage von Bestaros, 7

Nettoeinkommen bei Scheidung

Hallo,

wenn bei einer Scheidung, zur Festlegung der Kosten, vom Nettoeinkommen für Selbstständige geredet wird. Ist damit das "zu versteuernde Einkommen" (also vor Abzug de Einkommensteuer) gemeint? Oder ist damit das Einkommen NACH Abzug der Einkommensteuer gemeint?

Vielen Dank für eure Anworten!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von billy, 6

Das zu versteuernde Einkommen ist das Bruttoeinkommen (vor Steuern).

Kommentar von gammoncrack ,

Kannst Du den Satz, im Zusammenhang zur Frage, bitte einmal erklären?

Kommentar von billy ,

Könnte ich, mach ich aber nicht weil Du es eh nicht begreifst. :)))

Kommentar von gammoncrack ,

Genau so :-)))).

Weil alle anderen es begreifen, wurde die Antwort auch mit so vielen Daumen hoch versehen. Vermutlich wartest Du sogar auf die hildfreichste Antwort hier :-)))

Antwort
von gammoncrack, 6

http://www.asp-rechtsanwaelte.de/unterhalt/einkommensermittung_bei_selbststaendi...

Das bestätigt den Kommentar von mig. Ohne RA geht nichts in dem Fall!

Kommentar von Bestaros ,

Ohne Anwalt geht eine Scheidung sowieso nicht, dass ist mir schon klar ;)

Ich wollte nur einen groben Überblick über die Kosten. Der Link ist sehr hilfreich, vielen Dank!

Kommentar von gammoncrack ,

Gerne doch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community