Frage von althaus,

Netbook mit zusätzlicher 16GB SSD kaufen oder ohne? Preisunterschied ca. 70 Euro!

Habe zur Auswahl: - - 1. Thinkpad Edge E130 mit i3 CPU 2. Generation,Intel HD 3000, 4GB RAM und 500GB HDD (470,- Euro) - - oder

  • Lenovo Thinkpad E 130 mit i3 CPU 3. Generation, Intel HD 4000, 4GB RAM und 500 GB HDD Plus 16GB SSD ????? (530,- Euro) Macht es Sinn 70 Euro mehr für den zweiten auszugeben?
Antwort
von Privatier59,

Das ist eher was für computerfrage.net. Aber wenns denn sein muß, dann traue ich mir eine vorsichtige Ersteinschätzung zu: Die SSD mag ja besonder schnell sein und wird da möglicherweise (!) da für das Betriessystem reserviert werden. Ob die Sekunde Zeitersparnis aber den Aufwand lohnt, mußt Du entscheiden. Im übrigen wird geworben, dass das Ding für den Business-Anwender gedacht ist. Bist Du hier Profifragesteller?

Kommentar von althaus ,

Hallo @Privatier, habe mich für den kleinen entschieden, da er mir ins Herz geschossen ist. Habe die Version ohne SSD zu Hause (14 Tage Rückgaberecht!) und zufällig gesehen, daß es auch noch eine Version mit SSD und besserer CPU gibt. Nun bin ich unschlüssig. Habe mir jetzt auch bei Amazon die Version mit SSD bestellt und wenn beim Ausprobieren alles ohne Probeme verläuft, werde ich wohl den mit SSD behalten. Ist halt mit rotem Deckel, aber was solls, dann bin ich flotter und popiger unterwegs. Wieso fragst Du ob ich Profifragesteller bin? Ich finde die ThinkPad Edge Notebooks stabiler und zuverlässiger als die IdeaPad Consumer Produkte. Mein Notebook soll lange halten und auch was aushalten, wenn es mal zufällg hinfällt. Habe mich von der Stabilität überzeugen können, denn ich habe ja gerade eines zur Ansicht zu Hause. Hatte auch eines von Medion, war zwar von der Leistung besser, aber miese Plastikqualität. Habe ich gleich wieder zurückgeschickt. Danke für Deinen Beitrag. Vielleicht kann mir noch jemand was dazu sagen. Gruß althaus.

Kommentar von blnsteglitz ,

P59- wat datt denn? Computer kannste auch? Allrounder?????

Kommentar von Privatier59 ,

Computer kannste auch?

Aber klar, ich habe noch jeden Computer kaputt gekriegt. An sich müßte ich eine Zweitkarriere als Materialtester beginnen.

Wieso fragst Du ob ich Profifragesteller bin?

Deswegen:

Im übrigen wird geworben, dass das Ding für den Business-Anwender gedacht ist.

Antwort
von althaus,

Preisberichtigung: Der 1. kostet 460,- Euro !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten