Frage von Fridoline, 38

Negativer Schufaeintrag, aber ein abbezahltes Haus als Gegenwert? Bekomme ich einen Kredit?

Ich habe wegen ein paar inzwischen wieder bereinigten Dingen eine negative Schufa Bilanz. Ich brauche jetzt einen Kredit und habe meine Zweifel ob ich den bekommen kann, eben wegen dieser Schufa Einträge. Allerdings habe ich ein Haus, welches ich kürzlich abbezahlt habe. Kann das meine Schufa Bilanz ausgleichen?

Antwort
von sundowner, 36

nicht nur die Kreditfähigkeit sondern auch die Kreditwürdigkeit sind maßgeblich dafür, ob man einen Kredit kriegt bei der Bank oder nicht. Wenn Du deine Schulden bezahlt hast, regele das bei der Schufa, damit das gelöscht wird. Ansonsten kannst Du das dem Bankberater ja mal versuchen zu vermitteln-aber gute Kondtionen und große Chancen seh ich nicht. Auch Banken möchten lieber Kredite, die zuverlässig bedient werden als ein Haufen Arbeit mit Zwangsversteigerung eines Eigenheims...

Antwort
von SBerater, 35

das kann man so nicht sagen, denn es kommt auf die Art des Kredites an, die Tilgung, deine sonstigen Vermögenswerte wie auch dein sonstiges Einkommen.

Wenn du kein weiteres Einkommen hast, wird man dir mglw. auch keinen Kredit gewähren, denn vom Haus kann sich der Kreditgeber nichts abbeisssen.

Probieren geht über studieren. Sollte es zu Problemen kommen, kann man die Karten auf den Tisch legen.

Antwort
von Typderfinanzen, 28

Das kann dir nur der Finanzierer sagen, kommt drauf was das für ein neg. Schufa Eintrag ist.

Tipp : Falls dieser Insolvenz seien sollte, dann wirds glaub ich bissl schwierig

Antwort
von paddy1992, 27

Das geht trotzdem nicht, da die Schufa trotz allem negativ ist.

Antwort
von qtbasket, 29

Was heißt negative Schufa ???

www.meine-schufa.de

Wenn du schlechte Bonität meinst, kannst du davon ausgehen, dass "ein Kredit" , wie hoch auch immer, negativ beschieden wird. Das ist das Interesse der Bank !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten