Frage von Gonsoe, 15

Nachzahlung von Urlaubstagen 2012 und 13, hat es Auswirkung auf die Grundsicherung

Hat Nachzahlungen Auswirkung auf meine Grundsicherung

Antwort
von Primus, 12

Ist man als Ar­beit­neh­mer nach der Be­en­di­gung ei­nes Ar­beits­ver­hält­nis­ses und dar­auf an­ge­wie­sen, Grund­si­che­rung für er­werbs­fä­hi­ge Hil­fe­be­dürf­ti­ge nach dem Zwei­ten Buch So­zi­al­ge­setz­buch (SGB II) zu be­zie­hen, d.h. Ar­beits­lo­sen­geld II (Alg II) bzw. sog. „Hartz IV“, muss man da­mit rech­nen, dass Ab­fin­dun­gen den Alg II-An­spruch min­dern, d.h. auf das Alg II an­ge­rech­net wer­den.

Auch wenn der An­spruch auf Zah­lung der Ab­fin­dung schon lan­ge vor der Zah­lung ent­stan­den war, kommt es für die Fra­ge der An­rech­nung al­lein auf den Zeit­punkt des Zu­flus­ses, d.h. der Ab­fin­dungs­zah­lung an. Dies hat das Bun­des­so­zi­al­ge­richt (BSG) in ei­ner er­gan­ge­nen Ent­schei­dung be­stä­tigt: BSG, Ur­teil vom 03.03.2009, B 4 AS 47/08 R.

Kommentar von Gonsoe ,

Ich danke erstmal für die Antwort.. Aber ich beziehe keine ALG II, sondern ich kriege eine Rente, und Grundsicherung.. aber wird bestimmt trotzdem angerechnet.

Kommentar von Primus ,

So sieht`s leider aus!

Kommentar von Gonsoe ,

Danke...ich werde die Unterlagen einreichen und überraschen lassen...

Antwort
von wfwbinder, 11

Ja, es gilt das Zuflussprinzip. Es wird angerechnet.

Antwort
von stella185, 10

Mit Grundsicherung kenne ich mich nicht aus, aber ich bekomme Rente und musste aus meine Urlaubsabgeltung 1/4 zurückerstatten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community