Frage von simol, 45

Nachzahlung für Steuerbedcheid 2008

Ich habe am 27.03.2015 einen Bescheid für 2008 über Est, Soli sowie Feststellung Steuerermäßigung nach Par.10a Abs. 4EstG erhalten. Der Bescheid vom 29.06.2009 wird durch diesen Bescheid geändert. Eine Nachzahlung von 90€ wird fällig, Begründung: Angaben zur Veranlagung zur Riesterrente / Sonderausgabenabzug wurde korrigiert. Mitteilung erfolgte durch die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen. Muss ich die Nachzahlung leisten, Einspruch einlegen. Gibt es eine Verjährungsfrist für solche Steuernachforderungen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten