Frage von actros2543,

Nach meiner Trennung stehe ich ohne Möbel da, was steht mir als hartz 4 Empfänger zu ?

Ich habe mich von meinem Partner getrennt. Ich 27 Jahre und mein Sohn 1 Jahr wir bekommen; ich 250,00 Arge Geld mein Sohn 125 Unterhaltvorschuss + 196 Kindergeld; plus die Miete. Jetzt stehe ich ohne Möbel ohne Küche usw. da. Wie und wo bekomme ich da hilfe und von wem. Welche rechtsgrundlage gibt es für diese situation. ich nehme auch ein darlehn von der arge - aber in welcher höhe den dringenst benötige ich eine küche, sofa und tisch, waschmaschine, haushaltsgeräte (kaffeemaschine Wasserkocher Geschirr usw.) Den eine einmalzahlung von einem pauschbetrag hilft nicht wirklich weiter da ich für meinen sohn und für mich keine wohnung mit 500 euro einrichten kann. aber wir mussen dennoch weiterleben können. WER KANN HELFEN ?? Bitte um Antworten eilt sehr. Lg. Dany und Mario

Antwort von wfwbinder,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wie wohnt ihr zur Zeit?. Wenn das Jobcenter zahlt, also ein ALG IIBEscheid beseht, müßte das gleicht dort geklärt sein.

Eigentlich müßte eine Erstausstattung möglich sein.

Antwort von Krissi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich glaube das funktioniert nur noch über Darlehen.Ich selbst habe mal eine Waschmaschine beantragt, wurde aber abgelehnt, weil das Geld für sowas schon im Regelsatz ist.Einen Antrag würde ich auf jeden Fall stellen, glaube aber weniger das es funktioniert.

Antwort von actros2543,
Trennung

also zur zeit leben wir noch bis zum kommenden montag zusammen wir haben bereits getrennte BG nr. beim arge amt und ziehen ab der nächste woche in getrennte wohnungen

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community