Frage von dianaschwanger, 211

nach 6 wöchiger krankschreibung jetz Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft. wie hoch dann geld

Ich bin jetz 6 wochen und 3 tage krank geschrieben. Nun habe ich ein Beschäftigungsverbot von meiner Ärztin bekommen. Ich bin Schwanger. Wieviel Geld bekomme ich dann gezahlt. Ist es das volle Gehalt oder wird da etwas abgezogen weil ich vorher länger als 6 Wochen krank war?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Zitterbacke, 211

Du erhälst 6 Wochen Lohnfortzahlung von deinem Arbeitgeber (Zeitarbeitsfirma) und danach Krankengeld von deiner Krankenkasse für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit . Eine Arbeitsunfähigkeit hat immer Vorrang vor dem Beschäftigungsverbot .Das sollte deine Ärztin wissen. Die Höhe des Krankengeldes kann dir nur deine Krankenkasse sagen.

Infos auch hier :

http://www.faph.de/beschaeftigungsverbot.html

Gruß Z... .

Antwort
von Tina34, 178

http://dejure.org/gesetze/MuSchG/11.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community