Frage von jani67, 21

muss man schriftlich das kindergeld abtreten,wenn man als elternteil das kg bislang nie erhalten hat

mein freund soll schriftlich das kg für seinen 23 jährigen sohn abtreten,obwohl er es sowieso nie erhalten hat.könnten durch diese schriftliche abtretung irgendwelche nachteile für meinen freund entstehen?

Antwort
von gandalf94305, 19
  • Gibt es irgendeine Besonderheit mit diesem Sohn? Ist das Kind unter gesetzliche Betreuung gestellt?

  • Wer fordert die Abtretung des Kindesgeldes? Die Kindesmutter oder das Kind oder eine dritte Stelle?

  • Wenn der 23-jährige Sohn bei ihm nicht wohnte und er für ihn kein Kindergeld erhalten hat, warum muß nun ein Kindergeldanspruch schriftlich abgetreten werden? Zu welchem Zweck?

Wenn die Abtretung zugunsten des Sohnes passiert, würde ich davon ausgehen, daß das im Interesse des Kindes ist. Wenn es zugunsten der Kindesmutter ist, dann wäre das zumindest zu hinterfragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten