Frage von QuasiModo,

Muss man Gewinne aus Sportwetten über Anbieter im Ausland versteuern?

Ein Kumpel erzählte mir letztens er würde regelmäßig Sportwetten über das Internet über ausländische Anbieter abschließen und hätte da auch auch schon einige größere Gewinne gemacht. Da hab ich mich gefragt, ob man diese versteuern müsste? Wisst ihr das?

Antwort
von Sparfuchs234,

Die 5% Regel die man bei bwin, hat gilt generell für alle Anbieter:

http://www.mz-web.de/politik/bundesrat-sportwetten-im-in--und-ausland-kuenftig-s...

Antwort
von gammoncrack,

Am Beispiel Bwin: Dort werden bei einem Gewinn automatisch 5% Steuer abgezogen. Somit entfällt deswegen hier jede weitere Versteuerung. Wie das bei anderen Anbietern aussieht, kann ich allerdings nicht sagen. Da gibt es einfach zu viele.

Antwort
von traudel56,

Im Prinzip nicht. Kommt drauf an wie viel du wettest und du damit einimmst.

Antwort
von Privatier59,

Wenn man gewerblicher Profi-Wetter ist, schon:

http://www.wettanbieter.cc/artikel-sportwetten-gewinn-steuerpflichtig.php

Kommentar von Mikkey ,

++ Steuer auf Wetter: Schäuble hofft auf langen, heißen Sommer ++

Kommentar von Gaenseliesel ,

Mikkey .... nicht nur Schäuble, ich auch ! Aus anderen Gründen allerdings als Schäuble ! K.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten