Frage von Brazzo,

Muss man eigentlich auf zahlen wenn man die Polizei ruf?

Wenn man die Feuerwehr oder den Notarzt holt, dann muss man doch dafür zahlen. Wie ist das bei der Polizei? Muss man da auch zahlen wenn man die holt, weil zum Beispiel die Nachbarn bis spät in die Nacht laut sind?

Hilfreichste Antwort von Meandor,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn man Feuerwehr und Notarzt holt, muss man nichts zahlen, außer es war ein böswilliger Alarm.

Wenn man die Feuerwehr ruft, und die Feuerwehr eine Leistung erbringt, die nicht kostenfrei ist, dann muss nicht der Anrufer zahlen, sondern der Verursacher.

Die Kosten für den Notarzt übernimmt die Krankenkasse. Man bleibt höchstens auf 10 Euro für den Transport sitzen.

Ebenso gibt es auch bei der Polizei bestimmte "Lagen" bei welchen diese Kostenersatz fordern.

Aber nie vom Anrufer, soferne dieser nicht auch Verursacher ist.

Antwort von mig112,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Deine Grundannahme ist bereits FALSCH!!

"Wenn die Sonne scheint, ist es ja dunkel... wird es denn hell, wenn der Mond scheint!?"

Antwort von Juergen010,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Feuerwehr kannst Du auch kostenlos rufen. Es sollte halt auch brennen oder ein sonstiges größeres Schadensereignis eingetreten sein, welches die Anfahrt der Feuerwehr erforderlich macht.

Kommentar von Primus,

wär wohl besser so ;o))

Antwort von Privatier59,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten