Frage von inliner,

Muss man als 450-Euro-Jobbler eine Steuererklärung machen?

Muss man eine Steuererklärung machen, wenn man einen 450-Euro-Job hat? Wenn nur die Ehefrau einen 450 Euro-Job ausübt, sind die Bezüge dann in der gemeinsamen Steuererklärung anzugeben?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo inliner,

Schau mal bitte hier:
Steuern Steuererklärung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von traderjoes,

Ich halte mal dagegen: Nein, solange Du vom Finanzamt nicht dazu aufgefordert wirst, musst Du keine Steuerklärung abgeben.

Antwort
von elster81,

ich würde sagen, ja musst du. Aus der Steuererklärung ginge dann jedoch nur hevor, dass du keine Steuern zahlst. Aber auch das muss man dem Finanzamt gegenüber "erklären"...

Antwort
von FREDL2,

Muss man eine Steuererklärung machen

Wer ist man?

Hat der Ehemann eine(n) Festanstellung/Vollzeitjob und die Ehefrau einen Minijob kann eine Einkommensteuererklärung abgegeben werden. Darin hat der 450-Euro-Job der Frau aber nichts verloren.

Antwort
von barmer,

Nein.

Jedenfalls wenn der Arbeitgeber, wie üblich, die Steuer pauschal übernommen und abgeführt hat.

Gruss

Barmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community