Frage von martensmarten, 236

Muss ich mit WBS für ein Zimmer aus einer 2 Zimmerwohnung raus wenn mein Partner (1 Z.WBS) auszieht

Hallo, mein Freund wohnt in einer 2 Zimmer WBS Wohnugn in Berlin. Er selber wohnt schon lange dort und hat einen WBS für ein Zimmer. Wie es dazu kam das ihn die HVW nahm weiß er nicht mehr.

Ich habe vor demnächst mit in die Wohnung zu ziehen und auch in den Mietvertrag zu kommen.

Die FRAGE ist:

Wenn er irgendwann auszieht, also auch aus dem Mietvertrag austritt, hat die HVW dann das Recht mich wegen dem kleinen WBS auch sei es mit Kulanz von 3 oder 4 Monaten aus der Wohnung zu kündigen weil ich keinen Anspruch auf zwei Zimmer habe. Zahlen kann ich die Wohnung auch alleine.

Beim WBS Amt wurde mir auch nur eine Vermutung gegeben.

Vielen Dank im voraus.

Marten

Antwort
von Gaenseliesel, 236

Meine " Vermutung" ist, genehmigt der Vermieter derzeit deinen Einzug, dann würde im fiktiven Fall nichts dagegen sprechen, den alleinigen Mietvertrag nachträglich  mit dir abzuschließen.

Kommt natürlich auf ein korrektes Mietverhältnis während der Mietdauer an. 

Antwort
von billy, 197

Bezüglich der Wohnungsgrösse gilt grundsätzlich: 

Ein Zimmer pro Person. Ein alleinerziehender Elternteil mit 2 Kindern hat also Anspruch auf eine 3-Zimmer-Wohnung. Mit einem Wohnberechtigungsschein für eine 1-Zimmer-Wohnung kann auch eine 1,5-Zimmer-Wohnung oder eine kleine 2-Zimmer-Wohnung angemietet werden. Die Wohnfläche der 2-Zimmer-Wohnung darf aber insgesamt nicht größer sein als 40 m². 

http://www.gesoplan.de/html/wbs.html    

Kommentar von martensmarten ,

Die Wohnung hat 64qm.

Das bedeutet wenn einer aus dem Mietvertrag austritt muss der Andere nach gewisser zeit auch ausziehen?

Kommentar von billy ,

Muss nicht, aber kann. Ist das nicht zuverlässiger bei der Wohnungsgesellschaft (Vermieter) zu erfahren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community