Frage von JamieTheWalrus, 6

Muss ich in meine letzte Versicherung?

ich war 1 Jahr lang ohne Versicherung. (vorher privat versichert) Bis zum Jahresende sollte man sich wieder zwangsversichern weil dann die Versicherungsschulden erlassen werden oder sowas. Nun frage ich mich, muss ich in meine letzte Versicherung rein oder kann ich mir eine andere suchen? Die letzte ist nämlich ziemlich teuer und ich habe mir eine günstigere im Internet gefunden.

Ich bin grad noch selbständig, verdiene aber nichts, lebe von ersparten Geld und suche nach einen Job. Kann mir die Versicherung überhaupt nicht leisten, aber was solls...

Antwort
von HansLure, 3

Ich denke schon das du die günstigere nehmen kannst, aber der Versicherungsschutz wird dann von der alten einfach mitgeteilt - also das keiner besteht wegen den Schulden.. ich könnte mir vorstellen, dass es kein Problem gibt, wenn du mit der alten Versicherung eine Ratenzahlung vereinbarst und dann trotzdem zur 'billigeren' wechselst.

Antwort
von barmer, 2

Hallo,

die Versicherungspflicht besteht für privat Versicherte schon seit 2009. Da wärealso ordentlich was nachzuzahlen.

Bis Ende des Jahres läuft das Sonderangebot, dass die Beitragsschulden wegen Nichtversicherung erlassen werden bzw. Schulden bei bestehender Versicherung reduziert werden. Letzteres dürfte bei Dir der Fall sein, denn ab 2009 konnte man gar nicht mehr gekündigt werden.

Man kann sich ggf. auch eine andere suchen, wenn die Gesundheit das hergibt. Sonst gehts in den Basistarif und der kostet überall gleich.

Mehr kann man ohne Details nicht sagen.

Viel Glück

Barmer

Antwort
von Angelsiep,

Du musst dich wieder privat versichern, wenn du über 55 bist und vorher privat versichert warst. Unter 55 kannst du in die GKV und da musst du die Beiräge(ca. 150 €/Mon) ab August nachzahlen.

Kommentar von barmer ,

In die GKV kommt man nur über eine Pflichtversicherung, d.h. einen Job !

Antwort
von Candlejack,
und ich habe mir eine günstigere im Internet gefunden.

Egal was Du machst, mach das nicht im Internet, sondern mit Berater. Gerade das Thema PKV ist derart komplex, dass sowas nicht mit Google geht ! Hier gehts um Deine Gesundheit !

Antwort
von EnnoBecker,

Soweit ich weiß, konnte man seine Kfz.-Versicherung bis zum 30. November kündigen.

Kommentar von JamieTheWalrus ,

sorry mein Fehler, hab nicht angegeben dass es sich um eine private Krankenversicherung handelt.

Kommentar von EnnoBecker ,

Ach so. Sorry.

Kommentar von Primus ,

;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten