Frage von fordprefect22,

Muß ich die Anlage "Vorsorgeaufwendungen" ausfüllen?

Hallo,

ich sitze grad an den Steuern für das Jahr 2010. Muß ich den Bereich mit den Vorsorgeaufwendungen überhaupt ausfüllen? Also Haftpflicht und Lebensversicherungen und so? Mein Mann hat über seinen Lohn bereits 2970,- in die GKV und 366 in die Pflegeversicherung eingezahlt.

Ich hab mir jetzt mühselig alles zusammen gesucht, aber es ändert sich nichts an der ausgerechneten Summe (Quicksteuer).

Verwirrte Grüße

Antwort von qtbasket,

Leider ist Steuerberatung nicht so einfach, dass aufgrund der Zahlen jemand dir die Lösung zurufen kann - und Steuerberater wissen genau, warum sie Honorar bekommen.

Du musst natürlich nichts eintragen, im Zweifelsfall fällt dann eben die Erstattung geringer aus - und besonders gravierend ist es auch nicht, wenn du alles einträgst, wenn alles schon ausgeschöpft ist.

Normalerweise sind die käuflichen Steuerprogramme sehr hilfreich, denn an solchen Stellen rechnen sie genau aus, welche Angaben wirklich erforderlich sind, und wie sich das steuersenkend auswirkt - an den 15 € für ein solches Programm zu sparen, ist eben ein Fehler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community