Frage von Lianna, 76

Muss ich bei Rückkauf einer Lebensversicherung (Vertragsabschluss 12.2004) Kapitalertragssteuern zahlen?

Antwort
von gammonwarmal, 75

Ja, da der Vertrag keine 12 Jahre bestanden hat. Bedeutet, dass ab 12.2016 diese Steuern nicht anfallen.

Kommentar von wfwbinder ,

Top, genau so ist es.

Antwort
von barmer, 55

vermutlich ja ! Also unbedingt bis 12.16 warten.

Da diese Versicherung noch einen hohen Garantiezins hat und steuerfrei ausgezahlt hat, wäre es eine ziemliche Dummheit, sie überhaupt vorzeitig zu kündigen.

Viel Glück

Barmer

Kommentar von Lianna ,

Hallo Barmer, danke für die Antwort! Der Zins liegt bei 2,75 %. Laut der Tabelle über die Rückkaufswerte lohnt es sich zu keinem Zeitpunkt, die Versicherung aufzulösen, denn im besten Fall (im letzten Jahr der Laufzeit) erhalte ich genau das zurück, was ich eingezahlt habe, nur dass das Geld dann viel weniger Wert sein wird.

Kommentar von gammonwarmal ,

Das kann aber nicht stimmen. Da liest Du etwas falsch!

Kommentar von Rat2010 ,

Natürlich kann das sein. Es kann auch die Hälfte der Einzahlungen sein. Alles eine Frage des Vertrages. Wenn beim Abschluss Todesfallsicherung vor Auszahlung geht oder eine BUZ eingebaut wird, ist das ganz normal.

Nur kann es sein, dass sie es genau so gebraucht und gewollt hat. Zwölf Jahre später ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten