Frage von clarissa22, 5

Muss eine Direktlebensversicherung erst umgeschrieben werden, wenn man Unternehmen verlässt?

Wenn man das Unternehmen verlässt und die Driektlebensversicherung selbst weiter bezahlen will, muss man den vErtrag umschreiben lassen. Bisher zahlt ja der Arbeitgeber die Beiträge direkt vom Bruttolohn.

Antwort
von Niklaus, 4

Eine DV kann man bei Arbeitgeberwechsel auch im neuen Unternehmen in der Regel weiterführen oder portieren. Jemand bei dem das aus bestimmten Gründen auch nicht geht oder der keine Arbeit mehr hat kann die DV auch privat weiterführen. In diesem Fall muss ein Versicherungsnehmerwechsel durchgeführt werden. Weil bisher war der alte AG der Versicherungsnehmer und der Arbeitnehmer die Versicherte Person.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten