Frage von lextra, 446

Muss ein Verkäufer einen eingerissenen Geldschein annehmen?

Kann mir jemand sagen, ob ein Verkäufer verpflichtet ist jeden Geldschein anzunehmen? Selbst wenn dieser an einer Ecke etwas eingerissen ist? Eigentlich sollte das doch kein Problem sein...?

Antwort
von briefmarke, 446

Solang mehr als die Hälfte des Scheins vorhanden ist, dürfte das problemlos klappen. Wenn sich ein Verkäufer quer stellt, weiß er davon vielleicht nichts-natürlich kann er ablehnen, aber Du kriegst bei der Bank dann garantiert einen neuen Schein für.

Antwort
von Privatier59, 404

Beschädigte Geldscheine oder Münzen muß niemand annehmen:

http://archiv.jurathek.de/showthread.php?t=79662

Somit bist Du es, der ein Problem hat. Allerdings hilft Dir da -spätestens- die Bundesbank, denn die nimmt auch beschädigtes Geld an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten