Frage von Zifferblatt, 40

Muss ein Fahrtenbuch von Jahresbeginn an geführt werden um gültig zu sein?

Muss ein Fahrtenbuch auf jeden fall ab Jahresanfang geführt sein um vom Finanzamt anerkannt zu werden?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Absetzbarkeit & Finanzamt, 34

Wie wäre es, wenn man logisch an die Aufgabe ran geht.

  1. beginne ich die Tätigkeit, für die ich die Fahrtkosten nach Fahrtenbuch berechnen will, am 15. 05., kann ich nicht schon seit dem 01. 01. Fahrtenbuch führen.

  2. Fordert mich das Finanzamt auf ein Fahrtenbuch zu führen, kann man es erst nach der Aufforderung machen, ausser ich wäre Hellseher.

3.Bei dem zitierten BFH Verfahren geht es um den Übergang von der 1 % Regelung auf eine Fahrtenbuchlösung, also einen speziellen Fall.

Antwort
von lepapillon, 26

Das kann in der Tat zum Problem werden. Das Fahrtenbuch sollte seit Jahresanfang geführt werden, sonst riskiert man dass das Finanzamt es nicht anerkennt. Ein passendes Urteil findest du hier Bundesfinanzhof (Az VI R 35/12)

Kommentar von vulkanismus ,

Logisches Denken wäre hier angebracht. Wenn z.B. der Steuerbescheid für 2012 im März 2014 mit der Aufforderung zur Führung ergeht, kann es keine Aufzeichnungen 01/13 - 03/14 geben.

Das Fahrtenbuch ist also zu führen ab Aufforderung.

Kommentar von wfwbinder ,

DH, Das Leben kann so einfach sein, wenn man logisch vorgeht.

Antwort
von JoachimWalter, 28

Logisches Denken ??? Wäre es nicht auch denkbar, dass nicht nur das Finanzamt zur Führung eines Fahrtenbuchs auffordert, was gar nicht so häufig vorkommt, sondern dass ich selbst auf die Idee komme ab 1.1. d. J. ein Fahrtenbuch zu führen, um damit in meiner diesjährigen Steuerklärung, die ich 2015 mache, etwas zu ändern, z.B. die 1 % Regelung bei Dienstwagen auszuhebeln ???

Kommentar von wfwbinder ,

Die Frage war:

Muss ein Fahrtenbuch auf jeden fall ab Jahresanfang geführt sein um vom Finanzamt anerkannt zu werden?

Und es gibt eben auch Fälle, wo es anders ist. Daher muss es nicht so sein, aber es kann so sein.

Es kommt auf den Einzelfall an.

Siehe meine Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community