Frage von mainzer, 617

muss die arbeitsagentur eine meisterschule bezahlen

mein sohn ist stukkateurgeselle,arbeitslos und geht diesen monat zur meisterschule.muss oder kann die arbeitsagentur die schule bezahlen?

Antwort
von Tina34, 617

nein warum sollte die Arge das bezahlen? Er kann Meisterbafög beantragen, das er dann zurück zahlen muß.

Die Arge zahlt nur wenn es eine Umschulung ist, wenn es vor Beginn einer Maßnahme beantragt und genehmigt ist.!

Es kann sogar passieren das sie wenn er Arbeitslosengeld möchte, dem Arbeitsmarkt zu Verfügung stehen muß!

Antwort
von althaus, 591

Meisterschule ist Privatvergnügen. Das kann er selbst bezahlen. Man muss kein Meister sein um Arbeit zu finden.

Antwort
von imager761, 518

Warum sollte sie? Mit einem Meistertitel erhöhen sich die Vermittlungschancen nicht und die Gebühren kann man darlehensweise über Bafög gestellt bekommen.

Kommentar von Niklaus ,

Wieso erhöhen sich die Vermittlerchancen nicht ???

Antwort
von billy, 461

Nein muss sie nicht, und wird sie auch nicht.

Antwort
von EnnoBecker, 434

Hallo Mathieu,

dein Deutsch ist wesentlich besser als das aus der Frage nebenan hier, also alles in Ordnung.

http://www.finanzfrage.net/frage/muss-die-arbeitsagentur-eine-meisterschule-beza...

Kommentar von EnnoBecker ,

Oh, falscher Beitrag.

Gehört hierhin: http://www.finanzfrage.net/frage/finanzierung-vergleich

Kommentar von vulkanismus ,

Hinterfotzig, aber es passt hier gut her.

Kommentar von EnnoBecker ,

Muss ich da jetzt irgendeine Vermutung interpretieren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten