Frage von Fridoline,

Musiker wird um Gage geprellt

Mein Freund von mir ist zur musikalischen Unterhaltung bei einer Veranstaltung aufgetreten. Eigentlich hätte er danach auch gleich Bar bezahlt werden sollen, aber der Veranstalter hat ihn vertröstet, dass er grad kein Bargeld hat. Sie haben sich also auf eine Überweisung am selbem Tag geeinigt, dies wurde handschriftlich jetzt auch auf dem Vertrag festgehalten. Allerdings warten wir jetzt schon seit fast zwei Wochen auf das Geld. Was sollen wir in diesem Fall tun? Mahnbescheid?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von obelix,
  • schriftlich einfordern und dokumentieren
  • eine Frist schriftlich setzen
  • weitere Mahnungen schreiben
  • alternativ Mahnbescheid (der kostet!)
  • alternativ Rechtsanwalt

Über welchen Betrag reden wir denn?

Antwort
von Privatier59,

Der normale Weg ist ja wohl, den Betrag zu mahnen und dann erst den Mahnbescheid zu beantragen. Ganz nebenbei aber auch mal den Hinweis, dass ich "Bar"-Geschäfte an sich lieber nicht an die große Glocke hängen würde.

Antwort
von blnsteglitz,

wie wäre es denn erstmal mit einer Mahnung ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten