Frage von michelle190763, 40

Mütterrente wer bekommt diese Rente

Einen wunderschönen guten Tag!!! Ich habe von der Deutschen Rentenversicherung Unterlagen bekommen mein neuen Rentenbescheid sozusagen.Da wird zwar das eine oder andere geschrieben aber verstanden habe ich die ganze Rechnerei nicht.Weiß auch garnet was Die Entgeltpunkten,Rentenwer oder Rentenartfaktor odxer aber auch Zugangsfaktor bedeuten.Wo kann man sich denn hiuer am besten Hilfe holen?Könnte man eventuelle Fragen direkt an den rentenservice stellen?Was hat das mit derr neuen Mütterrente auf sich wer bekommt diese denn ausgezahlt?Wäre toll wenn mir hier bitte jemand helfen könnte.Ich wünsche allen hier ein wunderschönes WE.

Antwort
von SontSan, 40

Es wird unterschieden, ob man bereits vor dem 01.07.14 Rentner war oder ob der Rentenbeginn erst ab 01.07.14 ist. Bestandsrentner bekommen einen Zuschlag um die neue Mütterrente, bei allen neuen Rentenbeziehern wird das neue Recht mit der höheren Mütterrente dann direkt mit der normalen Rentenberechnung berücksichtigt. Vielleich hilft dieser Beitrag hier etwas weiter: http://sozialversicherung-kompetent.de/20140927571/rentenversicherung/leistungsr...

Antwort
von Rentenfrau, 34

Hallo michelle 190763, die Rentenpunkte werden aus Deinen ganzen Entgelten berechnet, wenn Du zum Beispiel im Jahr 2012 das Durchschnittsentgelt erzielt hast (das wären 33.002,-- Euro), dann würdest für das Jahr 2012 1 Entgeltpunkt bekommen. Die ganzen Punkte werden dann zusammengezählt und mit dem aktuellen Rentenwert multipliziert. Der aktuelle Rentenwert beträgt seit 1.7.2014 28,61 Euro. Der Rentenartfaktor ist je nach Art der Rente verschieden, bei Altersrenten liegt er bei 1, bei Witwen/Witwer-renten bei 0,6. Der Rentenzugangsfaktor hängt davon ab, ob es einen Rentenabzug gibt oder nicht. Bei Rentenabzug liegt der Zugangsfaktor unter 1 - sonst - bei Rente ohne Abzug, liegt der Zugangsfaktor bei 1,0. Wenn Du Fragen zum Rentenbescheid hast, kannst Du Dich natürlich an eine der Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung wenden, die erklären Dir den Bescheid genau. Mit der neuen Mütterrente ist es so, Frauen, die ihre Kinder vor 1.1.1992 bekommen haben, bekam bisher 1 Babyjahr für diese Kinder, diese Regelung wurde nun verbessert, diese Mütter bekommen nun 2 Rentenjahre für jedes Kind. Wobei die Gleichstellung immer noch nicht erreicht ist, denn Mütter, die ihre Kinder ab 1992 geboren haben, bekommen 3 Jahre je Kind guteschrieben. Diese Regelung greift zum 1.7.2014.

Antwort
von hubkon, 29

Hallo michelle190763,

Sie schreiben:

Mütterrente wer bekommt diese Rente<

Antwort:

Sie meinen vermutlich die verbesserten Mütterrenten im Zusammenhang mit dem neuen Rentenpaket ab 1.7.2014, welches ja lange genug in den Medien durchdiskutiert worden und von der neuen Koalition auf den Weg gebracht worden ist!

Um die Dinge hier an dieser Stelle klein zu halten, können Sie alle relaventen Dinge unter folgendem Link der DRV entnehmen:

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/Allgemeines/FAQ/rv_leistungsverbesserungsgesetz/140212_faq_muetterrente.html

Auszug:

Was ist die Mütterrente?

Mit dem Begriff Mütterrente ist eine bessere Anerkennung von Erziehungszeiten für Kinder gemeint, die vor 1992 geboren wurden.

Für sie konnte bislang ein Jahr Kindererziehungszeit berücksichtigt werden.

Seit dem 1. Juli 2014 kann für alle Mütter oder Väter, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, ein zusätzliches Jahr mit Kindererziehungszeiten angerechnet werden.

Dadurch können sich Alters-, Erwerbsminderungs- und Hinterbliebenenrenten erhöhen.

Wie sich die Mütterrente in Ihrem individuellen Fall ggf. auswirkt, dies können Sie Ihrer aktuellen Rentenauskunft entnehmen!

Wenn Unklarheiten sind, lassen Sie sich von Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt ausführlich beraten, alternativ von einem Versicherten-Ältesten der DRV oder bei Ihrem Bürgerbüro an Ihrem Wohnort!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort
von Primus, 20

Da Du - wie ich ja schon weiß - Rentnerin bist und mindestens einen Sohn hast, bekommst Du seit dem 01.07.14 pro Kind ca. 26 € mehr Rente. Der Bescheid, den Du bekommen hast, zeigt Dir die neue Summe Deiner Rente und die Höhe der Nachzahlung der sogenannten Mütterrente.

Antwort
von blnsteglitz, 20

na am einfachsten ist es einen Termin bei einer Beratungsstelle zu machen und dir alles so lange erklären zu lassen bis du es wirklich verstanden hast.

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/01_...

dort kannst du dir eine in der Nähe gelegene suchen.

Und die Mütterrente? Link folgt (steht übrigens auch auf der Seite der DRV)

Antwort
von Kevin1905, 16
Weiß auch garnet was Die Entgeltpunkten,Rentenwer oder Rentenartfaktor odxer aber auch Zugangsfaktor bedeuten.

Wikipedia kann das erklären. Alternativ auch die Broschüren der DRV, die sind sehr verständlich geschrieben.

Wo kann man sich denn hiuer am besten Hilfe holen?

www.deutsche-rentenversicherung.de

Dort kannst du einen Termin mit einer Außenstelle in deiner Nähe machen.

Was hat das mit derr neuen Mütterrente auf sich wer bekommt diese denn ausgezahlt?

Es gibt keine Mütterrente. Der Begriff ist schlecht gewählt, da er suggeriert hier wäre eine neue Rentenart geschaffen worden, wie z.B. die Erwerbsminderungsrente. Das ist nicht der Fall.

Es gibt eine Besserstellung für Menschen (meist Frauen), die vor dem 01.01.1992 Kinder geboren und erzogen haben. Diese kriegen statt 1 Jahr Durchschnittsverdienst (= 1 Entgeltpunkt), nun 2 Jahre gutgeschrieben (= 2 Entgeltpunkte). Führt zu einem höheren Bruttorentenanspruch von 28,61 € im Monat.

Wäre toll wenn mir hier bitte jemand helfen könnte.Ich wünsche allen hier ein wunderschönes WE.

Danke gleichfalls.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community