Frage von Sparfuchs123, 9

"Mütterrente" . 2. Kind ist bereits nach 12 Monaten geboren

Hallo, weiß jemand, ob ich bei der geplanten Änderung der "Mütterrente" für jedes Kind ein zusätzliches Jahr bekommen, wenn mein 1. Kind im Januar 1979 und das zweite Kind im Januar 1980 geboren ist. Vielen Dank schon mal

Antwort
von wfwbinder, 5

Es geht um Kinder die vor 1992 geboren wurden.

Das liegt wohl eindeutig bei beiden genannten Kindern vor. von einem bestimmten Abstand zwischen den Geburten war nie die Rede.

Wie sollte man das auch begründen, wenn man eine Regelung nur in Fällen geben würde, wenn zwischen den Geburten ein bestimmter Abstand eingehalten werden müsste. Widersinnig udn würde beim BVG sofort gekippt.

Wenn das Gesetz in Kraft tritt, wird es für alle vor 1992 geborenen Kidner gelten.

Antwort
von Rentenfrau, 7

Hallo Sparfuchs123, das ist kein Problem, das 2. Jahr wird pro Kind gegeben werden, das Gesetz soll zum 1. Juli kommen. Du wirst dann pro Kind 2 Jahre bekommen, auch wenn die Kinder vom Geburtsdatum her eng beieinander liegen.

Antwort
von qtbasket, 6

Also es geht da nicht um zusätzliche Jahre...

Es geht auch nicht um eine zusätzliche Rente - so funktioniert das nicht :

Sondern so:

Es geht um die Anerkennung von Kindererziehungszeiten. Bisher war entscheidend, wann ein Kind geboren wurde. Für Kinder, die nach 1992 geboren wurden, werden bis zu drei Rentenpunkte für die Erziehungszeit anerkannt. Kinder die vor 1992 auf die Welt kamen, gibt es bislang nur einen Punkt.

Ab Juli soll für Kinder, die vor 1992 geboren wurden, nicht nur ein Rentenpunkt für die Erziehungszeit anerkannt werden, sondern zwei

Das ist zwar besser, aber aus der Sicht der betroffenen Mütter immer noch ungerecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten