Frage von gunter4711, 3

mütter rente

ich habe als mann nach der scheidung die kinder vom gerich zugesprochen bekommen habe demzuvolge auch erziehungsjichahre in meiner rente bekomme habe ich auch anspruch auf mütterrente?

Antwort
von Lissa, 1

Die zusätzlichen Entgeltpunkte bekommt derjenige, der den letzten Monat der Kindererziehungszeit- also ein Jahr nach der Geburt- in seinem Versicherungskonto hat.

Antwort
von Primus, 1

Du kannst den Versorgungsausgleich neu ausrechnen lassen und dabei eventuell die Hälfte der Mütterrente bekommen.

Genaueres erfährst Du bei einem Familienrechtsanwalt.

Auch hier kannst Du einiges dazu lesen:

http://www.geldtipps.de/rente-pension-altersvorsorge/gesetzliche-rente/muetterre...

Antwort
von billy, 1

Hallo gunter4711, Der Begriff "Mütterrente" ist doch eindeutig genug, diese Rentenart ist und bleibt den Müttern vorbehalten. Deine Ex-Frau hat den Anspruch für Euer gemeinsames Kind.

Kommentar von Gaenseliesel ,

sorry Billy, hier hat @Primus das DH verdient ! ;-) K.

Kommentar von betroffen ,

So ein Quatsch.

Da hast du dich zu sehr von Presse und Politik beeinflussen lassen.

Richtig heißt es "rentenrelevante Kindererziehungszeiten". Die gelten selbstverständlich für Mamis und Papis.

Mütterrente ist ein Begriff der Boulevardpresse und leider auch der Politiker, die das Volk für dumm halten. Gleichberechtigung haben wir schon seit einigen Jahrzehnten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten