Frage von FamVers, 51

MSCI World ETF eine gute Anlage, wenn man breit gestreut investiert sein will?

ich habe viele sichere Anlagen, sprich: Tagesgeld, Festgeld und Eigenheim :)

Nun will ich einen Teil des liquiden Vermögens anders anlegen. Ich höre immer von breiter Streuung über Branchen und Regionen.

Wäre da ein ETF auf den MSCI World nicht eine gute Idee? Der müsste breit diversifiziert sein.

Zur Beimischung geeignet?

Antwort
von gandalf94305, 48

Nein. Das halte ich für keine gute Idee.

Prinzipiell ist eine breite Streuung über Regionen, Branchen, Währungen und Unternehmensgrößen eine gute Idee. Der MSCI World ist jedoch ein Index, der größtenteils Werte aus den USA abbildet und nur Industrieländer umfaßt.

Ich würde hier eher einen dynamischen Mischfonds suchen, der für sich weniger volatil als ein MSCI World ist und breiter diversifiziert.

Tagesgeld und Festgeld sind Verlustbringer nach Inflation und Steuern. Gute Mischfonds bringen eine Rendite von im Mittel 4-6% p.a., was nach Steuern und Inflation ja sogar positiv ist. Tagesgeld ist daher nur als Liquiditätsreserve geeignet. Festgeld muß man nicht haben.

Schau auch mal hier: http://www.finanzfrage.net/frage/gibts-auch-gute-mischfonds--oder-generell-ertra...

Kommentar von FamVers ,

danke für den Hinweis auf die US-Lastigkeit des MSCI World. Nun werde ich speziell wg. dieses Aspekts nach anderen Konstellationen suchen.

DH

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community