Frage von JetztOderNie,

Möchte mir Putzfrau leisten, wie mach ich das mit der Sozialversicherung und welche Kosten hab ich?

Ich würde mir so gerne eine Putzfrau leisten, aber wie läuft das dann mit der (komplizierten) Sozialversicherung und welche Kosten kämen da auf mich zu?

Hilfreichste Antwort von Rentenfrau,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Kosten bei den privaten Haushaltshilfen sind gar nicht so hoch, wie wfwbinder schreibt, sind es um die 14 %, (5 % für die Rentenversicherung, 5 % für die Krankenversichertung, der Rest pauschale Lohnsteuer, Unfallversicherung und evtl. noch die Umlage. Bei der minijob-zentrale.de kann man alles Nähere erfahren, insbesondere auch über das Haushaltsscheckverfahren - ein einfaches Verfahren für den Arbeitgeber. Außerdem gibt es auch selbständigen Hausservice, da braucht man nur die Rechnung zu zahlen. Auch sehr angenehm.

Antwort von Bernd2009,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

wenn Du Dir eine Putzfrau leisten kannst, ist das mit der Sozialversicherung kein Problem. Siehe http://www.minijob-zentrale.de

Antwort von wfwbinder,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist ganz einfach, Du meldest sie bei der Minijob Zentrale.

die kosten sind 14,27 % vom ausgezahlten Betrag.

Es darf nur nciht mehr als 400 Euro werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community