Frage von salsero42, 175

MLP bietet von Feri vorausgewählte Fonds in der Vermögensverwaltung an, wie steht es um die Qualität der Auswahl?

MLP hat sich ja weiterentwickelt und scheint nun eine etwas offenere Geschäftspolitik zu vertreten. Somit weniger Strukturvertrieb - zumindest in der Vermögensverwaltung, sicher weniger im klassischem Versicherungsvertrieb.

Verkauft werden nur die von Feri gut bewerteten und somit vorausgewählten Fonds. Habt ihr Erfahrung mit Feri? Es sind generell gute Fonds, aber evtl nicht die empfehlenswertesten? Was haltet ihr von deren Argument der Rückerstattung der Vertriebsfolgeprovision, welche die Depotkosten reduzieren?

Spricht etwas gegen eine Zusammenarbeit mit einem seriös, erscheinenden Berater, der natürlich nur diese Fonds anbieten kann?

Ich bin neu hier und freue mich auf den Austausch.

Expertenantwort
von gandalf94305, Community-Experte für Fonds, 175

Da gibt es drei Punkte, die einem zu denken geben sollten:

1. Lies mal hier, wem Feri gehört: http://feri.de/ueber-uns/geschichte/

2. Von den 435 Fonds, die ich bei der FFB mit Feri-Rating A kaufen könnte, haben nach FWW drei nur einen Stern (gehören also zu den 20% schlechtesten Fonds), 20 haben zwei FWW Sterne (gehören zum zweiten Quintil) und 32 haben drei Sterne (mittleres Quintil). Bei nur 265 Fonds stimmen FWW und Feri überein. Von den bei FWW mit fünf Sternen ausgezeichneten Fonds, haben sechs ein Feri-Rating E (schlechtest). Das sind beispielsweise Métropole Frontière Europe, Nordea-1 Senior Generations Equity Fund HA-EUR und Schroder ISF US Smaller Companies A Acc. Was sagt uns das über Ratings?

3. Es gibt Statistiken, die belegen, daß Fonds, die aufgrund guter Ratings oder guter Presse plötzlich deutlichen Zulauf erhalten, mit den Mittelflüssen nicht unbedingt gut umgehen können. Typischerweise verschlechtert sich mit Hochstufungen von Fonds auch die Performance. Nur wenige Fonds nutzen Softclosings, wenn ihnen der investierbare Markt zu klein erscheint bzw. das Fondsvolumen relativ zum Markt zu groß wird.

Es sind sicher unter den Feri A Fonds auch gute Fonds, aber man sollte sich damit nicht in Sicherheit wiegen - schon gar nicht, wenn der Vermittler der Fonds die Mutter der Rating-Organisation ist.

Antwort
von Schmidtke, 170

Feri ist ein ausgezeichneter Anbieter von Fonds. Sehr seriös und kompetent. Ich habe nur die besten Erfahrungen mit Feri-Fonds gemacht und habe in meinem Portefeuille einen stattlichen Anteil dieser Fonds. Mit MLP habe ich bisher wenig Erfahrung und kann daher über deren Geschäftsgebaren keine fundierte Aussagen machen.

Kommentar von mikeandrea ,

Feri ist kein Anbieter von Fonds sondern führt nur deren Rating durch. 

Kommentar von Logan ,

Feri ist ein Fondsmanager und vermögensverwalter aus dem unter anderem auch eine Fondsratinagentur enstanden ist....

Antwort
von Logan, 162

Abgesehen von der unbestrittenen Qualität von Feri und Feri Eurorating.... 

Wer ist denn der Eigentümer von Feri?!?!............. --> MLP AG

Marketing ick hör Dir trapsen......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten