Frage von yogi500,

Mit 60 in Rente, was muß ich beachten?

Ich möchte mit 60 Jahren in Rente gehen, bin jetzt 59 Jahre. Arbeite seit meinem 16. Lebensjahr. Was muß ich beachten und mit welchen Abschlägen muß ich rechnen?

Antwort
von robinek,

Mit 16! Die Lehrjahre wurden bei mir nicht mit angerechnet! Wieviel und wielange Du also eingezahlt hast - mit oder ohne Unterbrechung - das wissen nur die Rentenversicherung und Du! Also erkundige Dich unter Angabe bei Deiner Versicherungsnummer dort. Bei mir war der Abschlag 18% !

Antwort
von Zitterbacke,

Sprich mit deiner RV . Die vergeben sogar kurzfristig Termine in deiner Nähe . Gruß Z... .

Antwort
von blnsteglitz,

zum 543. Mal...

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_...

Kommentar von Gaenseliesel ,

... bin auf 542 mal gekommen, rrrrrrr ........ ;-))) Aber der Link ist meist identisch ;-) K.

Kommentar von blnsteglitz ,

Mea maxima culpa- ich entschuldige mich in aller Form bei euch

Kommentar von Gaenseliesel ,

" Schwamm drüber " , kann passieren ! ;-) K.

Kommentar von gammoncrack ,

Ahhhh - auch Messdiener(in) gewesen?

Kommentar von blnsteglitz ,

als ich jung war- unmöglich, - das durften die Mädels erst viel später....

aber immerhin ehemals rk und das kleine Latinum inne Tasche........

Kommentar von gammoncrack ,

Du schreibst aber so jugendlich ersfrischend :.) Habe ich mich glatt vertan. Als ich Messdiener war, durften "Mädchen" noch nicht. Lange her! Wenn das kleine Latinum mal für das Suscipiat gereicht hätte :o))

Kommentar von blnsteglitz ,

:-))))))))))))))))))))))))))))))))

Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke -

jugendlich erfrischend...... wenn du wüsstest...... in gut 365 Tagen steht die 6 vor dem Komma..... aber Frauen halten sich bekanntlich länger gut als Männer........

Jawoll!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community