Frage von hageoh, 23

Mietpfändung

meine Frage besser erklärt: Kontopfändung war erfolglos. Lohnpfändung war erfolglos. Nun waren Vollstreckungsbeamte beim Vermieter und wollten Mietzahlungen pfänden

Support

Liebe/r hageoh,

bitte komprimiere den Sachverhalt innerhalb einer Frage. Ansonsten verstehen die Antwortenden den Zusammenhang nicht. Wenn du bei der Fragestellung wichtige Aspekte vergessen haben solltest, kannst du diese bspw. auf Nachfragen der anderen Mitglieder mittels Kommentar Funktion nachtragen. Daher hier erst einmal geschlossen.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Privatier59, 13

Nun waren Vollstreckungsbeamte beim Vermieter und wollten Mietzahlungen pfänden

Wieso sollte der Vermieter dem Mieter Miete zahlen müssen? Wieso sollte es da pfändbare Forderungen geben.

Antwort
von Kevin1905, 12

und die Frage zu dieser an Informationen armseligen Darbietung ist???

Kommentar von Steeler ,

Ich verstehe die Frage so, dass es darum geht, die gezahlte Miete vom Vermieter wiederzubekommen. Leider mag der nicht und ist außerdem noch pleite. Wie kann Fragestelller seine zweifellos berechtigte Forderung denn nun durchsetzen? :)

Kommentar von Kevin1905 ,

Regelmäßig vom GV besuchen lassen, Vermögensauskunft abnehmen lassen. Am besten die Forderung verkaufen um noch wenigstens etwas rauszuschlagen.

Antwort
von Sobeyda, 12

Irgendwie sehe ich hier keine Frage und verstehen tue ich den Text auch nicht.

Wird bei Dir gepfändet, versuchst Du bei jemandem zu pfänden und wieso sollte der Vermieter die Miete wieder rausrücken?

Wenn Du hier eine vernünftige Antwort haben willst, musst Du etwas ausführlicher werden.

Antwort
von vulkanismus, 4

Du hast garkeine Frage gestellt. Faulheit unterstütze ich nicht.

Fragen Sie die Community