Frage von Hibl0815,

Mietkosten nachträglich geltend machen

ich habe folgende Frage:

Meinen Steuerbescheid für 2008 habe ich bereits letztes Jahr im Mai erhalten. Jetzt wurde mir dieses Jahr erst mitgeteilt, dass ich die Möglichkeit habe meine Mietkosten als Aufwendung anzugeben. (doppelte Haushaltsführung) Das hat ein Steuerberater für mich durchgefochten, im Rahmen eines Widerspruches. Jetzt frage ich mich ob ich die Mietkosten auch für letztes Jahr und vielleicht noch länger zurück, nachträglich, geltend machen kann. Immerhin hat mir das Finanzamt immer gesagt das geht für mich nicht. Und ich habs halt geglaubt. Die Fahrten zum "Lebensmittelpunkt" haben Sie immer anerkannt, nur die Miete nicht. Danke für Eure Antwort:

Antwort von wfwbinder,

Na für 2009 auf jeden Fall, denn dafür hast Du ja den Bescheid wohl noch nicht bekommen.

Für zurückligende Jahre wird es schwierig, denn Du hast ja keinen Einspruch eingelegt.

Es wäre wohl besser gewesen den Steuerberater schon von 2 Jahren zu nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community