Frage von Mikolino, 120

Mein Vater ist verstorben - was nun?

Ich habe schon seit vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu meinem Vater , da sich meine Eltern als ich 2 Jahre alt war scheiden liesen. Nun ist mein Vater verstorben und hat alles an meinen Bruder veerbt. Ich möchte aber mindestens meinen Pflichtteil haben was muss ich tun um zu meinem Recht zu kommen?

Antwort
von Petz1900, 101

Ich denke mal, da solltest du einen Fachanwalt für Erbrecht einschalten, denn notfalls muss du den Pflichtteilsanspruch einklagen:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/pflichtteilsansprueche-richtig-pruefen-einford...

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Erbe, 84

Du gehst zum Amtsgericht und holst Dir einen Erbschein.

Dann forderst Du Deinen Bruder auf zu sagen, was an Erbe vorhanden ist.

1/4 des Wertes steht Dir in Geld zu.

Kommentar von Petz1900 ,

Den Erbschein wird er nicht bekommen, wenn er nicht Erbe ist. Er ist ja nur Pflichtteilsberechtigter.

Kommentar von EnnoWarMal ,

Blödsinn.

Wenn er der Sohn ist, ist er Erbe.

Antwort
von helen12, 16

Soweit ich weiß bekommen Pflichtteilsberechtigte keinen Erbschein, weil nur Anspruch auf Geldleistung besteht. Ich bin "eine" Tochter enterbt und nicht berechtigt einen Erbschein zubeantragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community