Frage von sunder, 9

Mein Gebäudeversicherer will mir zusätzlich zu Feuer/Leitungswasser/ Sturm jetzt eine Elementarschadensversicherung verkaufen, was ist dabei versichert?

Antwort
von Ariene, 8

Erdrutsch, Starkregen usw. Zusammengefasst sagt man Schutz gegen Naturgewalten: http://www.finanzen.de/gebaeudeversicherung#elementarschaden. Sollte man wirklich drüber nachdenken. Naturkatastrophen kommen immer häufiger vor, selbst wenn man glaubt, es kann einen nicht treffen. Wie kürzlich dieser Tornado, der einige Häuser komplett zerstört hat.

Antwort
von Privatier59, 9

Elementarschäden entstehen ua durch Erdbeben, Hochwasser und Lawinenabgänge. All das ist nur bei einer Elenentarschadenzusatzversicherung abgesichert.

Antwort
von Niklaus, 8

Hoch­wasser, Starkregen, großen Schnee­lasten oder Erdbeben.

Antwort
von Primus, 9

Durch eine Elementarversicherung können sich Mieter oder Immobilienbesitzer gegen folgende Naturgefahren versichern:

Überschwemmungen, Rückstau, Hochwasser, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Erdfall,Schneedruck, Lawinen,Vulkanausbruch.

Inwieweit Du davon betroffen sein kannst, musst Du allein entscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten