Frage von pippa, 118

Mein Arbeitgeber zahlt Spesenausgaben erst nach Monaten zurück - ist das rechtens?

Mein Arbeitgeber zahlt mir Spesenausgaben für Dienstreisen teilweise erst nach Monaten zurück. Ist das rechtens oder kann ich mich dagegen rechtlich wehren?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von gandalf94305, 118

Es gibt keine gesetzliche Regelung dazu. Vielleicht kannst Du Dir jedoch einen Dauerreisekostenvorschuß für das Jahr geben lassen, wenn immer deutliche Beträge ausstehen.

Im öffentlichen Bereich gibt es diese Verzögerungen leider häufig. Als ich noch für Fraunhofer tätig war, liefen Abrechnungen zum Teil ein halbes Jahr. In Unternehmen sollte das innerhalb von 4-6 Wochen erledigt sein.

Es gibt auch hierfür keine gesetzlichen Vorgaben, sondern höchstens Betriebsvereinbarungen oder Reisekostenrichtlinien. Ich kenne das beispielsweise so, daß ein Reisekostenvorschuß für eine einzelne Dienstreise ab einem Betrag (Hotel, Mietwagen) von 400 EUR gezahlt werden kann und ein Dauerreisekostenvorschuß (zu Beginn des Jahres ausgezahlt, zum Jahresende wieder mit Reisekosten abgerechnet) ab einem voraussichtlich dauerhaft ausstehenden Betrag von mind. 1/4 des monatlichen Nettogehalts.

Antwort
von sparfuchserl, 111

Dazu gibt es meines Wissens leider keine Rechtssprechung. Länger als 3 Monate sollte er sich nicht Zeit lassen. Du solltest dir grundsätzlich einen Vorschuss geben lassen statt die Kosten aus eigener Tasche auszulegen.

Antwort
von freelance, 100

gibt es eine Regelung im Vertrag oder dem Betrieb? Üblich sind Regelungen für die Abgabe von Belegen und die Zahlungen. Gibt es keine Regelung, so versuche eine zu bekommen. Alternativ könnte man sich auf die Grundsätze von Zahlungen an Gläubiger anlehnen, um Fristen zu finden.

Alles mühsam! Der Arbeitgeber soll zahlen nach einer vertretbaren Frist (2 Wochen) oder du verlangst Vorkasse bei der nächsten Reise oder eine Firmenkreditkarte oder du lässt einige Rechnungen an den Arbeitgeber selbst senden.

Antwort
von hildefeuer, 78

Ganz einfach eine Vorauszahlung fordern vor Antritt der Dienstreise. Man ist halt im Moment etwas knapp bei Kasse und kann die Auslagen nicht aus privaten Mitteln aufbringen.

Antwort
von robinek, 68

Du hast doch einen Vertrag abgeschlossen. Was steht diesbezüglich drin??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community