Frage von kansis, 472

Ich habe mehrere umfangreiche Fragen zur Schufa und meiner aktuellen Situation, könnt Ihr mir Rat geben?

Hallo. Mein aktuelles Schufa Scoring ist genau bei 83,60%. Meine Situation: Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag und verdiene ca 1600€ netto monatlich. Ich habe bisher ausnahmlos alle meine Rechnungen immer bezahlt, wenn es auch das ein oder andere mal zu einer Mahnung kam, weil ich Ueberweisungen teilweise vergessen habe - ABER es kam nie zu mehr als einer Mahnung. Niemals in Richtung Inkasso oder aehnlichem. Insofern duerfte nichts davon bei der Schufa gelandet sein.

Ich habe keine Kreditkarten mehr - alle gekuendigt. Ich habe nur noch 1 Girokonto. Das zweite hab ich gekuendigt. Ich habe einen Dispo von 1200€ Ich habe einen Kleinkredit bei welchem ich noch 2700€ zahlen muss. Immer puenktlich!

Was sich evtl. negativ auf meinen Score auswirkt ist meine finanzielle Situation vor einem Jahr. Da wurde das Geld etwas knapp und ich habe mehrere Kreditkonitionsanfragen gestellt. Konditionsanfragen sollten eigentlich nicht zum Scoring beitragen. In meiner damaligen finanziellen Situation habe ich keinen Kredit bekommen aber dennoch alle meine Rechnungen puenktlich gezahlt! Wenn ich die Daten in meiner Schufa so einsehe, steht da auch nichts von einem negativen Zahlungseintrag o.ä. - nur einige Anfragen zu Kreditkonditionen. Auch negativ wirkt sich evtl. meine in der Vergangenheit wechselnder Wohnort aus. In den letzten 5 Jahren bin ich 4 mal umgezogen. Aktuell wohne ich auf dem Dorf in einer eigentlich lukrativen Gegend.

Jetzt geht es mir finanziell seit laengerem wieder mehr als gut und ich wuerde mir sehr gern ein Auto leasen. Ich habe ca 1100€ monatlich zum verschwenden. Zieht man davon noch Sprit, Freizeit und Essen ab, bleiben ca 800€ zum rauswerfen. Leisten kann ich es mir also.

Jetzt die Frage: Was sagt der Leasinggeber bei diesem Scoring von 83,6%? Ist ja nicht so berauschend. Interessiert den Leasinggeber neben dem Scoring auch meine finanzielle positive Situation oder laesst er da nicht mit sich reden?

Und dann habe ich noch eine weitere zusammenhangslose Fragen: 1. Wie schnell aendert sich der Score fuer die Abfragenden Banken? Ich kann den Score nur Quartalsweise abrufen ab dem 2. Januar, 2 März... Ist das fuer die Abfragen genauso oder aendert sich der Score dort nahezu sofort?

Antwort
von Walter78, 20

Ich möchte noch hinzufügen, dass die Leasinggeber wie die Banken eine Haushaltsrechnung machen, indem sie Pauschalen für deinen Lebensunterhalt u.a. ansetzen. Wenn das Einkommen danach ausreichend ist und der Schufa Eintrag nicht negativ, dann stehen die Chancen positiv. Denn bei einem Autokauf bewerten die Kreditbanken der Hersteller etwas positiver, denn sie wollen ja den Verkauf des Autohauses unterstützen.

Wenn der Schufa Eintrag negativ ist, dann solltest Du dich nach alternativen Finanzierungsformen umschauen wie z.B. http://www.kredite-für-selbstaendige.de/kredite/201-kredit-für-selbsts...

Antwort
von gammonwarmal, 357

Mehrere Kreditanfragen und die Vielzahl der Umzüge beeinflussen den Score in erheblichem Unfang neagtiv. Die ganzen Sachen werden erst nach 3 Jahren bei der Ermittlung des Scorewertes nicht mehr berücksichtigt. Es könnte gut sein, dass die anderen Punkte den Scorewert positiv beeinflussen, er somit ohne diese Punkte noch schlechter wäre. Deswegen wird sich der Scorewert immer dann ändern, wenn einer der negativen Einflussfaktoren entfällt.

Das mit dem Leasing wird wahrscheinlich ohne Sonderzahlung, die in der ersten Zeit zumindest des Wertverlust abdeckt, schwierig. Denn genau so rechnen die Leasing-Unternehmen bei Privat-Leasing. Du musst ja eine Selbstauskunft abgeben. Kannst Du sie überzeugen, dass Dir nach Abzug aller Lebenshaltungskosten das Geld für die Leasingsraten zur Verfügung stehen, könnte es vielleicht klappen.


Antwort
von Gaenseliesel, 328

Hallo,

kennst du diese Seite ? falls nicht , schau sie dir an:

http://www.vergleich.de/schufa-score.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten