Frage von celine7, 12

Marktkapitalisierung am Beispiel eBay

Guten Abend, ich habe kurz eine allgemeine Frage zur Berechnung der Marktkapitalisierung. Dies ist ja Anzahl der Aktien x Börsenkurs. Wenn ich als Beispiel die Aktie eBay betrachte, finde ich auf den beiden Websites wallstreet-online.de/aktien/ebay-aktie/bilanz und boerse.de/fundamental-analyse/eBay/US2786421030 folgende Zahlen:

Marktkapitalisierung auf beiden Seiten 49.258,70 Anzahl der Aktien 1.294,00

Jetzt stellt sich die Frage, mit welchem Börsenkurs man rechnet. Kennzahlen wie KGV etc. rechnet man ja mit dem Closing Kurs des jeweiligen Geschäftsjahres. Für eBay war das 2012 50,90USD. Rechne ich mit dem Wert die Marktkapitalisierung raus komme ich aber weit über die 49 Mrd. Auf der Website Wallstreet-online.de steht ein durchschnittlicher Börsenkurs von 38,07 - kann mir jemand verraten, anhand welcher Datenbasis ich diesen ermittle? Vielen Dank und noch einen schönen Abend. Beste Grüße Celine

Expertenantwort
von freelance, Community-Experte für Aktien, 7

wenn du den historischen Wert willst, dann nimmst du einfach die historischen Kurse und multiplizierst die mit der Aktienzahl. Nun müsstest du noch prüfen, ob sich die Aktienzahl geändert hat.

Hier siehst du die Market-Cap von 2010 ab: www.onvista.de/aktien/fundamental/Ebay-Aktie-US2786421030 - diese ist jedoch in EUR, nicht in USD.

Hier bekommst du Realtime-Daten und die Anzahl der Aktien: investing.money.msn.com/investments/financial-statements?symbol=ebay

Die hat sich wenig geändert.

Antwort
von wfwbinder, 7

sieh mal hier:

http://www.finanzen.net/index/Nasdaq_100/Marktkapitalisierung

Da wird es laufend fortgeführt.

Kommentar von celine7 ,

hey, danke, aber hier seh ich leider keine historische Betrachtung, oder? Brauche die Marktkapitalisierung über mehrere Jahre. Beste Grüße

Kommentar von wfwbinder ,

Nimm einfach die historischen Kurse udn rechne es um:

Marktkapitalisierung heute / Kurs heute * Kurs vor einem Jahr = Marktkapitalisierung vor einem Jahr.

Nur kontrollieren, ob sich in dem Zeitraum die Anzahl der Aktien verändert hat.

Gerade US-Unternehmen stocken gern mal aus Gesellschaftsmitteln auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community