Frage von OrangeJuice,

Mangel am Neuwagen, habe ich Anspruch auf einen Leihwagen?

Ich habe einen Neuwagen gekauft, allerdings ist in der Innenausstattung etwas falsches geliefert worden. Ich muss den Wagen jetzt also nochmals abgeben und das Einbauen wird wohl 1-2 Tage dauern. Habe ich Anspruch auf einen Leihwagen während dieser Zeit? Der Fehler ist eindeutig in der Fabrik beim Einbau gemacht worden.

Antwort
von imager761,

Habe ich Anspruch auf einen Leihwagen während dieser Zeit?

Nein, einen Anspruch, auch auf Erstattung der Kosten und Ausgleich weiterer entstandener materieller Nachteile (Busfahrt), hast du gem. § 280 BGB nicht.

Der entstünde nur, wenn der Verkäufer den Schaden vorsätzlich oder fahrlässig verschuldet hat, was auszuschliessen wäre, wenn der Hersteller den Mangel zu vertreten hat.

Aus Rechtsgrund Sachmängelhaftung eines abweichend gelieferten Fahrzeugs gem. § 434 BGB kannst du vielmehr nur kostenfreie Nacherfüllung (Umbau) gem. § 439 BGB beanspruchen.

G imager761

Antwort
von gammoncrack,

Das ist so einfach nicht zu beantworten. M. E. gilt hier

§ 280 Schadensersatz wegen Pflichtverletzung

(1) *Verletzt der Schuldner eine Pflicht aus dem Schuldverhältnis, so kann der Gläubiger Ersatz des hierdurch entstehenden Schadens verlangen. Dies gilt nicht, wenn der Schuldner die Pflichtverletzung nicht zu vertreten hat.

Jetzt würde es natürlich darum gehen, ob der Händler für den "Schaden" verantwortlich ist. Hat er falsch bestellt, wäre es sein Fehler und er müsste den Schadenersatz "Mietwagen oder Nutzungsausfall" übernehmen.

Hat er richtig bestellt, liegt die Verantwortung nicht bei ihm, sondern bei dem Hersteller. Dann wäre dieser in der Pflicht.

Ich persönlich gehe einmal davon aus, dass das mit dem Mietwagen für die Ausfallzeit kein Problem sein wird. So etwas kann sich doch weder der Händler, noch der Hersteller leisten.

Antwort
von robinek,

Anspruch hin oder Anspruch her. Wie alt ist das Auto? Hast ja "mindestens" 2 Jahre Garantie/Geweährleistung. Kennen keinen Autohändler der sich wie in Deinem Fall nicht bereit erklärt Dir einen Ersatz/Leihwagen zur Verfügung zu stellen. (Er kann ja Kosten vom Hersteller geltend machen und erhält sie auch erstattet)

Antwort
von barmer,

Hallo, ich denke ja und der Händler wird sich da sicher kulant zeigen.

Gruss

Barmer

Kommentar von imager761 ,

Denken ist nicht wissen - und Kulanz kein Anspruch.

G imager761

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten