Frage von santina, 82

Machen Steuerberater auch einen Kostenvoranschlag?

Wenn man erstmalig zum Steuerberater geht, kann man da auch einen Kostenvoranschlag erhalten?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EnnoBecker, 82

Im Prinzip ja, aber es ist sehr schwer, bei einem Neumandat einzuschätzen, welchen Aufwand man haben wird.

Ein Immobilienmakler mit fünf Umsätzen á 100.000 Taler pro Jahr macht sicherlich weniger Arbeit als ein Ü-Ei-Händler mit 400 paypal-Bewegungen pro Tag. Welches Honorar wäre da gerecht?

Kommentar von blackleather ,

Aus Sicht des Mandanten: 50 €?

Kommentar von EnnoBecker ,

Klar, wenn die Arbeit insgesamt eine Viertelstunde in Anspruch nimmt.

Kommentar von blackleather ,

Der Steuerberater ist ja Profi, da wird es ihm schon locker-flockig von der Hand gehen. Auf Knopfdruck, gewissermaßen...

Kommentar von EnnoBecker ,

Ja, genau solche Helden kenne ich. Bzw. deren Knopfdruckbilanz.

9000er Salden als "sonstige aktiva/Passiva" und der größte Posten ist "Durchlaufende Posten" aka Müllkonto.

Kommentar von blackleather ,

Vergiss nicht die Bestandskonten im Bereich Anlagevermögen sowie die AfA-Konten, die nicht zum Anlagenspiegel passen.

Kommentar von EnnoBecker ,

... und die überflüssigen, fehlenden und falschen Anhangsangaben, die nur deshalb nicht drinstehen (oder falsch drinstehen), weil der allgemeine Musteranhang verwendet wurde, der schon seit 1978 für alle JA herhalten muss.

Ich hatte mal eine Chefin, die hat - egal, ob Arzt oder GmbH - in ihrer Bestätigung stets geschrieben "....wurde unter weitgehender Beachtung des Handelsgesetzbuches erstellt..."

Bei der KapGes hatte sie sogar recht, und sie hat mich noch in der Probezeit rausgeschmissen, weil ich ihr zeigte, welche Vorschriften beispielsweise nicht beachtet wurden.

Antwort
von SBerater, 81

wenn du dem Steuerberater ziemlich genau sagen kannst, was er für dich tun soll, welche Steuererklärungen er für dich machen soll, um welche Summen es sich handeln wird, um wie viele Belege es geht, wie gut sortiert er die Unterlagen bekommt etc., dann kann er dir auch ziemlich genau einen Rahmen vorgeben, in dem sich die Kosten bewegen werden.

Antwort
von schlaudachs, 75

Steuerberater werden nach festgelegten Sätzen bezahlt. Wenn ganz genau klar ist was du brauchst, dann wird dir der Steuerberater auch in etwa sagen können wie viel er nehmen wird.

Antwort
von Privatier59, 60

Schau Dir mal an, wie kompliziert sich das Honorar eines Steuerberaters berechnet:

http://www.gesetze-im-internet.de/stbgebv/BJNR014420981.html

Da wird sich ein Steuerberater auf konkrete Summen nur festlegen wollen, wenn das ihm erteite Mandat in allen Details zu übersehen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten