Frage von go4java, 22

LV kündigbar?

Ich habe eine LV eines früheren AG laufen, Flaxphase LV11, Schlusstag Jan 2032. In der Jahreszusammenfassung ist ein Absatz "Wenn Sie Ihre Versicherung kündigen, erhalten Sie den Rückkaufwert xxx". Nun habe ich aufgrund der mageren, nicht garantierten Verzinsung gekündigt, erhalte aber die Nachricht, dass nach §2(2) des Gesetzes zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung der Vertrag frühestens bei Vollendung des 60. Lebensjahres aufgelöst werden darf. Der Rückkaufwert sollte direkt in die Haustilgung einfließen, da dort noch ein Zins von 4,7% eff. wirkt. Ist die Aussage der Versicherung korrekt?

Antwort
von Niklaus, 22
  • Das ist ein Vertrag der betrieblichen Altersversorgung. Die Auszahlung erfolgt erst mit Rentenbeginn.
  • Wenn die Versicherung vor 1005 abgeschlossen wurde, ist die Auszahlung bei Ablauf steuerfrei.
  • Die Garantieverzins hängt davon ab, wann der Vertrag abgeschlossen wurde.

Also nicht einfach kündigen. Das könnte ziemlich falsch sein. Hier ein Link mit den Garantiezinsen. Du kannst die Garantie deines Vertrage damit herausfinden. http://de.statista.com/statistik/daten/studie/167936/umfrage/garantiezins-der-le...

Kommentar von go4java ,

Man benötigt für den Abruf bei statista ein Premium-Acct.

Kommentar von Niklaus ,

Komisch. Ich habe kein Premium Account. Aber kein Problem hier ein anderer Link. Der Garantiezins heißt eigentlich Höchstrechnungszins. Siehe hier unter Höchstrechnungszins http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6chstrechnungszins

Kommentar von Niklaus ,

Korrektur meiner Antwort: Bei Abschluss meinte ich natürlich vor 2005. Sorry.

Antwort
von Kevin1905, 18

Ist die Aussage der Versicherung korrekt?

Ja.

https://dejure.org/gesetze/BetrAVG/2.html

Antwort
von althaus, 15

Man sollte sich vor Kündigung informieren welche Folgen eine Kündigung hat. 

Kommentar von go4java ,

Die Folgen sind bekannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community