Frage von roland303,

lohnt sich eine lohnsteuererklärung bei dauer nachtschicht? keine lust zum nachzahlen

ich arbeite nur nachtschicht habe angst das wen ich eine steuererklärung mach nachzahlen muss

Antwort
von Gaenseliesel,

Hallo " Angsthase " ! damit du tagsüber besser schlafen kannst, gebe ich dir hier einmal einen guten Link. Fülle die Felder mit Hilfe der Bescheinigung ( vom Arbeitgeber erhalten, oder noch nicht ) AUSDRUCK DER ELEKTRONISCHEN LOHNSTEUERBESCHEINIGUNG 2012 aus. Ist aber ledigl. ein grobes Ergebnis. Wenn dort schon eine Rückzahlung als Ergebnis erscheint, kannst du dir die Mühe einer Lohnsteuererklärung machen. Evtl. kommen ja noch Werbungskosten( die über den Pauschbetrag 1000,- liegen), Sonderausgaben( priv.Versicherungen) , Außergew. Belastung o.a. hinzu. K.

Kommentar von Gaenseliesel ,

;-)) der Link: http://www.n-heydorn.de/steuer.html Sorry habe wohl geschlafen :-) K.

Antwort
von billy,

Inwiefern soll sich eine Lohnsteuererklärung lohnen, und was hat das mit Deiner Arbeitszeit zu tun ? Wer hat schon Lust irgendetwas nach zu zahlen ?

Antwort
von robinek,

Geh doch zu einer Lohnsteuerhilfe. Nur musst Du dort genau definieren was Du möchtest. Beim nächsten Mal kannst Du die Steuererklärung bestimmt selbst machen (Daten übernehmen, Steuerberater ist teurer!))

Antwort
von Privatier59,

Und was solen wir da tun? Rechne Dir das selber mal durch. Tagsüber hast Du ja wohl Zeit.

Antwort
von SBerater,

ich hätte wohl eher Angst vor Steuerhinterziehung.

Antwort
von gammoncrack,

Formuliere die Frage besser noch mal nachts. Geht dann vielleicht besser und wir verstehen dann wohlmöglich auch, was Du eigentlich willst.

Kommentar von EnnoBecker ,

Vielleicht gibt es ja einen Duden mit Leuchtschrift oder als App....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten