Frage von lepapillon, 4

Lohnt es sich jetzt einen Kredit mit hoher Tilgungsrate auzunehmen?

Lohnt es sich sich zu den aktuellen Kreditkonditionen einen Kredit mit hoher Tilgungsrate aufzunhemen?

Antwort
von LittleArrow, 1

Deine Frage verstehe ich nicht. Ich verstehe erstens nicht, was für Dich "lohnen" heißt. Weiterhin kenne ich den Anlass für Deine Kreditaufnahme nicht und welche Handlungsalternativen und -grenzen Du in Betracht ziehst.

Vielleicht hilft Dir auch das linke der drei unten rechts eingestellten Kredit-Bilder für Deine Überlegungen?

Antwort
von vinoveritas,

Eine hohe Tilgungsrate ist immer lohnenswert da man so schneller schuldenfrei wird und die Zinslast geringe rist.

Antwort
von Privatier59, 2

Die meisten Menschen denken nicht daran, was in 10 Jahren ist. Die derzeit niedrigen Zinsen locken Anleger an die Immobilienfront die sich so etwas an sich nicht leisten können. Damit die Gesamtbelastung tragbar ist, wird die Tilgungsrate niedrig angesetzt. Das böse Erwachen kommt dann bei Auslaufen der Zinsfestschreibung, also in 5, 10 oder 15 Jahren. Wenn dann der Zins so ist, wie er in der Vergangenheit schon mal war, nämlich bei 6, 8 oder gar 10% führt die bei niedriger Tilgung verbleibende hohe Restschuld dazu, dass das dicke Ende kommt. Insofern "lohnt" es sich schon, hoch zu tilgen um das zu vermeiden.

Antwort
von Franzl0503, 2

lepapillon:

Vergleiche die Höhe der Kreditzinsen mit den Sparzinsen, dann entscheide selbst, was für dich günstiger ist, entschulden oder sparen.

Grundsätzlich ist eine möglichst rasche Entschuldung zu empfehlen.

Antwort
von mig112,

Lohnt es sich ein Auto mit hoher PS-Leistung zu kaufen!?

Kommentar von ffsupport ,

Lieber Mig112,

leider ist dem Fragesteller so auch nicht inhaltlich geholfen. Bitte denke daran dass sich die Fragesteller an euch Experten wenden, da diese wirklich Rat suchen und oftmals nicht so gut in Finanzthemen bewandert sind wie ihr Fraganten...

Freundliche Grüße

Jürgen vom finanzfrage.net Support

Antwort
von gandalf94305, 1

Leider sagst Du überhaupt nicht, wofür das Darlehen denn gedacht ist.

  1. Es lohnt sich fast nie, einen Kredit aufzunehmen, da Darlehen nun mal Zinsen kosten und eine Bestreitung aus Eigenkapital keine weiteren Kosten verursacht.

  2. Wenn Du einen Finanzierungsbedarf (z.B. für eine Immobilie oder ein Auto) hast, dann kommst Du nicht umhin, ein Darlehen aufzunehmen, wenn diese Anschaffung durchgeführt werden soll.

  3. Darlehen mit niedrigen Zinsen sind trivialerweise günstiger für Darlehensnehmer als solche mit höheren Zinsen.

  4. Darlehen mit höheren Tilgungsraten sind trivialerweise günstiger für Darlehensnehmer als solche mit niedrigeren Tilgungsraten.

Mit anderen Worten: in der gleichen Pauschalität, mit der Deine Frage gestellt wurde - nein, es lohnt sich nicht, ein Darlehen aufzunehmen. Mußt Du aber, sind niedrige Zinsen und möglichst hohe, leistbare Tilgungsraten natürlich vorteilhaft.

So, und jetzt formulierst Du Deine Frage nochmals präziser und kommst zu dem Punkt, der Dir wichtig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten