Frage von MilkahKuhXXL, 51

Lohnt die Einkommenssteuererklärung ?

Hallo leute. Ich hoffe ihr könnt mir helfe.

Ich bin 24 Jahre alt und habe noch nie eine Steuererklärung abgegeben.

Habe 2006 meine Lehre begonnen und dann ab 2010 im selben Betrieb gearbeitet als geselle. Ich verdiene momentan 1900€ Brutto im Monat. Keine sonderzahlungen.

Lohnt sich da eine Steuererklärung ? Habe keine anderen Einnahmen und auch keine sonstigen großen Ausgaben. Arbeitsweg beläuft sich auf 4 km hin und 4 km zurück.

Wäre sehr nett wenn ihr mir sagen könnt ob es sich lohnt. Nicht dass ich was zurück zählen muss.

Und ist es richtig dass ich jetzt auch noch für die letzten 4 Jahre eine Erklärung nachreichen kann und das Geld alles auf einmal bekomme wenn ich eine Rückzahlung bekommen würde.

Ein Steuerverein soll mich 100€ Kosten und ich weiß nicht ob ich das überhaupt wieder raus bekomme und ob die auch dann die ganzen Erklärungen für die letzten 4 Jahre macht.

Antwort
von Mikkey, 47

Für die Jahre, in denen Du vollständig als Geselle gearbeitet hast und immer dasselbe verdient, wird tatsächlich nichts Nennenswertes herauskommen.

Wenn Du 2009 Deine Lehre beendet hast, müsste sich aber zumindest dieses Jahr lohnen, es sei denn, Dein Betrieb (derselbe?) hat einen Lohnsteuerjahresausgleich durchgeführt.

Unabhängig davon: Wenn Du einein eigenen Haushalt unterhältst, kannst Du in jedem Fall ein paar Euro für "Haushaltsnahe Dienstleistungen" erstattet bekommen - Du findest die Ausgaben in Deiner Nebenkostenabrechnung.

Antwort
von Primus, 38

Beherzige den Rat von wfwbinder und Du hast einen gratis Überblick, ob es sich lohnt oder nicht.

Ist allemal ein Versuch wert, oder?

Antwort
von hohoho, 38

Der Versuch lohnt sich immer! Ob was dabei rauskommt, hängt davon ab, ob z.B. Fahrtkosten in erheblicher Höhe angefallen sind, ob die Arbeitskleidung privat beschafft werden muss, ob sie privat gereinigt wird, und und und...

Kommentar von Angelsiep ,

Werbungskostenpauschale 1000 € ist schon mal ein Haufen Holz. Da mußt du erst drüber kommen.

Antwort
von wfwbinder, 36

So wie der Sachverhalt geschildert ist, dürfte tatsächlich nicht dabei herauskommen.

Aber gehe doch mal auf

www.elster.de

lade das herunter und gib Deine Daten ein.

Das ist das Programm/Portal um die Steuererklärung bis zur Online-Einreichung selbst zu machen.

Das kann man schon machen und daraus auch sehen, wie die Sache ausgeht.

Kommentar von MilkahKuhXXL ,

Ich werde es mal mit Elster versuchen. Meine Kollegen die ähnlich verdienen sagten dass sich das halt trotzdem lohnt deshalb wollte ich mal nachfragen. Kenn mich halt nicht aus was man alles absetzten kann. Deswegen dachte ich an einen Steuerverein aber der kostet ja wie gesagt knapp 100 € und wenn ich das nicht mal rausbekomme lohnt sich das ja nicht. Bei Elster weiß ich ja eben nicht was man da alles absetzten kann

Antwort
von Schiko, 32

Vier Jahre zurück ist nur möglich, wenn die Zinsen jährlich höher waren als der Sparer Freibetrag. und die Bank Steuer abgeführt hat. Für die 4 km zur Arbeit ist der Pauschbetrag wesentlich mehr. Nun eine kurze Rechnung 22.800, 00 12x 1900. minus 01.869,60 8,2% Krankenversicherung 00.279,30 1,225 Pflegeversicherung 00.215,46 9,45 % Rentenversicherung 01.000,-- Pauschbetrag Pendlerpauschale 00.342,00 Arbeitslosen ---------------- 19.093 64 st euerpflichtig 2458 Steuer 139 Soli.

Hast Du laut Monatsabrechnungen weniger bezahlt, vergiss die Erklärung.

MfG.

Antwort
von althaus, 35

Als Lehrling bekommt man alle bezahlte Steuern zurück. Da hättest Du früher daran denken sollen. Vielleicht kann man das ja noch nachholen. Wenn Du wieder zu faul bist und keine Lust dazu hast, dann gehe zum Steuerberater. Der sagt Dir alles was Du bringen mußt und Du brauchst nichts zu machen. So mache ich das auch, denn ich finde die Steuererklärung viel zu kompliziert, zudem will ich mich nicht damit befassen.

Kommentar von Sobeyda ,

Der Steuerberater lacht sich schlapp, wenn da ein Angestellter mit 1.900,- Brutto ankommt und schickt ihn postwendend zum Lohi.

Kommentar von althaus ,

Mein Steuerberater nimmt jeden, natürlich nur gegen Entgeld. Was ist Lohi???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten