Frage von russakrussak,

Lohnsteuerausgleich für das Jahr 2012 (7 Monate Arbeit, 3 Monate Studium)

Hallo. Nach meiner Ausbildung zum Elektroinstallateur habe ich von Februar 2011 bis Juli 2012 als Elektroinstallateur gearbeitet. Im Oktober 2012 habe ich ein Studium in Elektrotechnik angefangen. Für das Jahr 2011 habe ich bereits einen Lohnsteuerausgleich im letzten Jahr gemacht. Nun möchte ich einen für das Jahr 2012 machen.

Kann ich die Werbungskosten von Studium und von der Arbeit zusammen zählen? Habe noch einen kostenpflichtigen Vorkurs besucht, diverse Bücher fürs Studium gekauft, Studiengebühr gezahlt. Quittungen von allem vorhanden. Kann ich das alles in Werbungskosten reinrechnen?

Kann ich auch alle Fahrkilometer zusammenrechnen? Sprich die gefahrenen Kilometer zur Arbeit, zum Vorkurs und zum Studium?

Hab mir auch Tinte für den Drucker gekauft, kann ich die auch reinrechnen und wie siehts es mit den Kosten für die Studiumbewerbung aus?

Danke im Vorraus.

Gruss

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von EnnoBecker,

Da es sich hier ganz offensichtlich zu Werbungskosten zu den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit handelt - ja.

Danke im Vorraus.

Viel Errfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community