Frage von fraettis,

Lieber Goldbarren oder eher Goldmünzen? Was sagt ihr?

Lieber Goldbarren oder eher Goldmünzen? Was sagt ihr?

Hilfreichste Antwort von Rat2010,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Aus verschiedenen Gründen Goldmünzen. Irgendwas gängiges wie Krügerrand oder Gold Eagle. Im Gegensatz zu Barren findet man für die auch dann Abnehmer, wenn kein Hahn mehr nach Gold kräht.

Antwort von heaven11,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei Goldmünzen gibt es reine Anlagemünzen, wie die hier bereits erwähnten Krügerrand oder Gold Eagle. Der Preis liegt hier bei der Feinunze nur ein wenig höher, als beim Barren. Sammlermünzen haben teilweise nicht 999,5/1000 Feingoldgehalt, sondern deutlich weniger. Trotzdem sind sie teurer, als Anlagegold. Für den Erwerb von Sammlermünzen müsste man sich also mit dem Sammlerwert beschäftigen, neben der Frage ob überhaupt Gold oder nicht. Wenn es um Geldanlage geht, sind Seltene Erden viel interessanter; also: Hafnium, Gallium, Indium, und auch Wolfram u.a. seltene Metalle. Wer Interesse hat, dem schicke ich gerne Informationen; anfordern unter: Werbung durch Support gelöscht. Reine Info, kein Werbematerial!

Antwort von SvenGruber,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei Gold vor allem die Stückelung berücksichtigen. Große Barren sind im Verhältnis günstiger als kleine wie man hier sieht: https://www.ophirum.de/de/shop/gold/goldbarrren

Gleiches Prinzip gilt bei Goldmünzen, wobei im Vergleich zu Barren nochmal ein kleiner Aufschlag eingerechnet ist.

Antwort von OschauLars,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Was ich dazu sage? Die Frage hatten wir in den letzten Wochen schon tausendmillionen mal. Zu Gold dürfte wirklich zu ziemlich alles gesagt sein, außer wie man es selbst macht.

Bitte die Suchfunktion benutzen!!

Antwort von mig112,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

1-Kilo Barren sind aufs Gramm gerechnet am Günstigsten. Aber was nutzt dir diese Tatsache!?

Antwort von humoer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn überhaupt Gold, dann kommt es u.a. auf die Summe an. 500 Euro in Barren macht weniger Sinn, 10.000.000 Euro in Münzen aber auch nicht. Das generelle Thema „Gold – ja oder nein“ ist aber noch mal ein anderes.

Antwort von ischdem,

zZt nicht günstig....gold zu kaufen.... aber zu weihanchten eine Goldmünze verschenken...hat schon was ...Symbolwert....später dann Sammlerwert

Antwort von eurocent,

Meiner Meinung nach würde ich zu Goldmünzen raten da wie schon gesagt zum Goldwert auch der Sammlerwert kommt. Als gutes Beispiel wäre da die Serie Deutscher Wald zu nennen. Erstausgabe von Goldmünzen zu 20 Euro. Limitierte Auflage und aus deutschen Prägestätten. Wenn ich das nötige Geld hätte würde ich sofort zugreifen.

Hier eine kleine Auswahl der kleinsten Goldmünzen der Welt. http://www.muenzenpara.de/goldmuenzen/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community